Maximal mögliche VDSL-Verbindung

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Maximal mögliche VDSL-Verbindung

Beitragvon mistviecherl » Fr 26 Mai, 2023 09:24

Hi,
der bisherige Provider muss den seit 10 Jahren bestehenden Vertrag kündigen, weil A1-Telekom dies und das und Wholesale etc pp - egal, ist wie es ist.

Der Provider macht ein im Vergleich zu A1 relativ gutes und günstiges Angebot, es wäre eine bessere Bandbreite demnach möglich (statt bisher bis zu 30720/4096 neu bis zu 40960/10240).
Die haben vermutlich :eek: viel zu tun, eine Anfrage, ob da extra ein (A1-Telekom-) Techniker kommen müsste oder das (wie bisher) mit Selbstinstallation möglich ist, blieb bisher unbeantwortet (ps: "bürokratische" Anfragen bleiben da leider öfters unbeantwortet ;| ).

Nun wollt ich auf eigene Faust nachforschen und dachte mir schaust mal in dieses Forum hier, hat mir früher schon gute Dienste geleistet :ok:
In einem Thread vom Vorjahr viewtopic.php?f=20&t=57617#p478530 wurde die Firma Telematica genannt, die Abfrage dort bescherte dieses Ergebnis:
telematica.png
telematica.png (161.2 KiB) 7453-mal betrachtet


Die Frage an die Experten hier: wäre das "40960/10240"er-Angebot mittels Selbstinstallation möglich - oder sogar ein "besseres" Telematica-Selbstinstallation-Angebot (welches genau?), weil die noch viel günstiger als der bisherige Provider sind.

Ps: Glasfaser solls (jetzt noch) nicht werden/sein. ;)

Vielen Dank! :danke:
mistviecherl
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 05 Mai, 2010 11:31

Re: Maximal mögliche VDSL-Verbindung

Beitragvon mistviecherl » Fr 26 Mai, 2023 14:47

mistviecherl hat geschrieben:
telematica.png
Bild


Ach so, ja, der bestehende Provider hat sich nun doch noch gemeldet und meint, dass sich A1-Telekom melden würde, wenn es sein müsste - und Telematica meint, es müsste jedenfalls ein Techniker vorbeikommen...

Muss das tatsächlich sein (egal obs gratis ist oder nicht)? :oops:
mistviecherl
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 05 Mai, 2010 11:31


Zurück zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 31 Gäste

cron