A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesucht

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesucht

Beitragvon gggggg » Sa 13 Dez, 2014 16:54

Ich war mir bez. des Forumsbereichs nicht sicher ... da der Post ich neben den techn. Aspekten auch Alternativen wie LTE und untersch. Provider beinhaltet...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir haben noch die A1-Kombi mit Telefon und Internet um ca. 20€. Seit Jahren liegen wir bei 6-7 MBit/s down und 0,6 im UP. Im Zeitalter von Streamingdiensten und YouTube ist das einfach nicht mehr ausreichend .....

Aktuell verbrauchen wir im Schnitt 30GB pro Monat.

Unten meine aktuellen Leitungsdaten des TG789.
1. Ist es richtig, dass bei einer Dämpfung von um die 40dB und einem SNR 11-13dB mit ADSL einfach nicht mehr drin ist ?

2. Wie/Wo erfahre ich, ob ev. in Linz/Robert Stolz str. nicht mittlerweile ein Verteiler (Knoten/DSLAM,... bin hier Laie ;-) näher an meiner Wohnung liegt bzw. was könnte sonst noch eine Lösung sein, wenn man nicht mehr als 25€ zahlen möchte.

3. Wenn ich den Provider wechseln muss, gäbe es da den Kabelbetreiber Liwest mit Solo20 (20Down/3Up um 20€) oder von DREI LTE Flat 20 (20/5).

4. Alternativ zum A1 Festnetztelefon sollte dann VOIP mit einer 0720 Nummer zum Einsatz kommen. Geht das bei beiden Providern ?

4a) Lt. Liwest könnte es notwendig sein, dazu deren Modem (Aris TG862) im Bridge-Mode betreiben zu müssen ... na super, dann brauchen wir zus. einen WLAN-Router ....

4b) Eine Kabel-Fritzbox scheint zwar theoretisch zu funktionieren (MAC von Kabelmodem clonen,...), aber praktisch habe ich keine Hinweise einer tats. Umsetzung im Netz gefunden .... wisst ihr da mehr ?

4b) Bei DREI gibt's den WebCube3 zu 29€, aber der hat anscheinend keinen LAN Anschluss ... da müsste man dann also in ein WebGate3 69€ investieren

5 UPC bietet an meinem Standort XDSL inkl. Telefon um 25€. Das würde dann also eine Entbündelung der Leitung bedeuten. Aber würde es damit auch schneller ?

Code: Alles auswählen
{ROOT}=>xdsl info expand=enabled
Physical Layer Statistics:       

  Modem state:                         up
  Up time (Days hh:mm:ss):             0 days, 3:11:54
  xDSL Standard:                       ITU-T G.992.5
  xDSL Annex:                          Annex A
  Channel Mode:                              Interleaved

  Number of reset:                     0

  Chipset Vendor info (G.994.1):          Local       Remote
    Country code:                         B500        B500
    ID:                                   BDCM        BDCM
    Specific:                             0000        A1F2

  System Vendor info (showtime):        Local       Remote
    Country code:                       0F00        0000
    ID:                                 TMMB        ----
    Specific:                           3C61        0000

  Bearers generic info                  DS            US       
    Payload rate [Kbps]:            8197       773   
    Attenuation [dB]:               41.0           23.4           
    Margins [dB]:                   11.0           18.2           
    Output power [dBm]:             18.6           12.1           

    Number of bearers:                 1
    Bearer 0                           DS            US       
      INP [DMT symbols]:              4.11           0.00           
      Delay [ms]:                     11.96          0.24           
      Depth []:                     160            0.00
      R:                            16           0       

G.997.1 Statistics (Current):       

  Failures:
    Line failures                         Near end
      Loss of signal (LOS):              0       
      Loss of frame (LOF):               0       
      Loss of power (LPR):              0       

  Performance monitoring:
    Line PM:                         Near end
      Error second (ES):               9       

    Channel PM:                     Near end    Far end
      Bearer 0:
        Code Violation (CV):           15          0       
        FEC:                           32989       0       

    ATM data path PM:                   Near end    Far end
      Bearer 0:
        HEC violation count (HEC):           210         N/A

G.997.1 Statistics (last 15 minutes):       

  Failures:
    Line failures                         Near end
      Loss of signal (LOS):              0       
      Loss of frame (LOF):               0       
      Loss of power (LPR):              0       

  Performance monitoring:
    Line PM:                         Near end
      Error second (ES):               1       

    Channel PM:                     Near end    Far end
      Bearer 0:
        Code Violation (CV):           15          0       
        FEC:                           32989       0       

    ATM data path PM:                   Near end    Far end
      Bearer 0:
        HEC violation count (HEC):           210         N/A

G.997.1 Statistics (last 24 hours):       

  Failures:
    Line failures                         Near end
      Loss of signal (LOS):              0       
      Loss of frame (LOF):               0       
      Loss of power (LPR):              0       

  Performance monitoring:
    Line PM:                         Near end
      Error second (ES):               9       

    Channel PM:                     Near end    Far end
      Bearer 0:
        Code Violation (CV):           15          0       
        FEC:                           32989       0       

    ATM data path PM:                   Near end    Far end
      Bearer 0:
        HEC violation count (HEC):           210         N/A
gggggg
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 21 Jul, 2010 13:57

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon geko36 » Sa 13 Dez, 2014 18:54

gggggg hat geschrieben:2. Wie/Wo erfahre ich, ob ev. in Linz/Robert Stolz str. nicht mittlerweile ein Verteiler (Knoten/DSLAM,... bin hier Laie ;-) näher an meiner Wohnung liegt bzw. was könnte sonst noch eine Lösung sein, wenn man nicht mehr als 25€ zahlen möchte.


Hi,

http://ppp.a1.net/amp/index.sp

GrĂĽĂźe
Geko
geko36
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1049
Registriert: Mo 07 Dez, 2009 21:28
Wohnort: Linz

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon Riddik » So 14 Dez, 2014 00:36

Hallo,
zu:
1. Ja genau.
2. Hat dir Geko schon geschrieben bzw. A1 Servicline.*
3. Im Prinzip bist bei beidem Anbindungen in einem Shared Network - wobei Drei schneller
und testweise zu realisieren ist - aber trotzdem Kabel immer noch vorzuziehen ist.
4. Afaik gibts da keine Einschränkungen (Drei geht definitiv).
4a. Seh das nicht als Nachteil, sondern eher Vorteil. Man kann hinten nach das Gerät seiner
Wahl nehmen.
4b. Gibts eh auch noch a aktuelle Diskussion drĂĽber. Aber in den meisten Netzen funktionieren
nur Providergeräte, weshalbs sowieso sindfrei wäre.
4b. (lol ja steht 2 mal da ;) ) Wenn dann schon Webgate 3 - vergiss den Cube.
5. Nicht wirklich. Ausser vom Upload vermutlich, da wird individueller angepasst. Aber mehr
Download ĂĽber die Kupferleitung auf 40db ist eher unwahrscheinlich. Aber bist eh auf 8,2 Mbit
eingestellt - das ist für die Länge schon ausgezeichnet.

* Aber gleich noch dazu, man muss auch bereit sein den einen oder anderen Euro mal zu investieren wenn
man "mehr" haben möchte. Immer mehr an Geschwindigkeit wollen für immer weniger Kohle, hat genau
das Status Quo gebracht an dem nun jeder kritisiert - nicht persönlich gemeint sondern ganz allgemein, daher
auch abgegrenzt. Je nach technischer VerfĂĽgbarkeit natĂĽrlich gemeint - ich hab bis vor kurzem 2 Leitungen, sogar
teilweise 3 Leitungen aufwendig gebündelt um die Geschwindigkeit von dir überhaupt erreichen zu können und
du nur 1/3 der Kosten hast ;)
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 634
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon local.host » So 14 Dez, 2014 09:17

gggggg hat geschrieben:2. Wie/Wo erfahre ich, ob ev. in Linz/Robert Stolz str. nicht mittlerweile ein Verteiler (Knoten/DSLAM,... bin hier Laie ;-) näher an meiner Wohnung liegt bzw. was könnte sonst noch eine Lösung sein, wenn man nicht mehr als 25€ zahlen möchte.


Eine Lösung könnte ein Brief ans Christkind sein ... kommt ja bald. Was denkst kann dir ein Provider für ~20,- pro Monat alles bringen? Da lobe ich mir ein Milchmädchen, das kann wenigstens rechnen.
local.host
 

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon wicked_one » So 14 Dez, 2014 09:19

local.host hat geschrieben:
gggggg hat geschrieben:2. Wie/Wo erfahre ich, ob ev. in Linz/Robert Stolz str. nicht mittlerweile ein Verteiler (Knoten/DSLAM,... bin hier Laie ;-) näher an meiner Wohnung liegt bzw. was könnte sonst noch eine Lösung sein, wenn man nicht mehr als 25€ zahlen möchte.


Eine Lösung könnte ein Brief ans Christkind sein ... kommt ja bald. Was denkst kann dir ein Provider für ~20,- pro Monat alles bringen? Da lobe ich mir ein Milchmädchen, das kann wenigstens rechnen.

Und für 25€ im Monat kann man sogar einiges an Briefen verschicken ;)
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12186
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon gggggg » So 14 Dez, 2014 09:49

Danke euch ... die Standortabfrage bestätigt die Befürchtung dass A1 hier in den letzten Jahren leider nicht weiter ausgebaut hat... max 8 Mbit ... schade dachte dass sich da ev. was getan haben könnte.

@Riddik: Danke - bist du jobmäßig noch beim gleichen Provider ;-) .... Ja unsere Geiz ist Geil Haltung führt leider dazu. Z.B. hat in Linz heuer der Letzte (Aigner) von 4 Elektronikläden geschlossen, obwohl der lokale Conrad die Bauteile auch oft nicht lagernd hat und meist doppelt so teuer ist ....

a) WĂĽrdet ihr euch also eher dem Kabelnetzbetreiber als DREI (per LTE) ausliefern ?
b) Wisst ihr ob VOIP bei LIWEST auch wenn deren ARIS Modem im Routermodus betrieben wird funktioniert. Für den Anfang möchte ich nicht in einen neuen Router investieren.
Hoffe dass man darauf per Webinterface fĂĽrs LAN/WALN auch statische IPs vergeben kann ... bzw. man da ĂĽberhaupt Zugang hat ...

c) DREI kann man ja mal 14 Tage testen, das geht bei LIWEST anscheinend nicht ?
d) Frag mich wie die LIWEST dann das Online RĂĽcktrittsrecht handhabt. Die 14 Tage Frist sollte ja erst nach erfolgreicher Herstellung zu laufen beginnen oder ? Lt. LIWEST-AGB beginnt die Frist mit Vertragsabschluss (weil es sich wohl nur um eine Dienstleistung ohne Warenlieferung handelt. Das ist aber wohl nicht im Sinne des Erfinders ....
e) Die Dienstleistung (es ist ja ein Technikereinsatz nötig) ist im Aktionszeitrum kostenlos ... Ev. verrechnen die einem die dann doch, wenn man zurücktritt ?!
gggggg
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 21 Jul, 2010 13:57

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon jutta » So 14 Dez, 2014 14:00

die frist fĂĽr das rĂĽcktrittsrecht lt. fernabsatzgesetz beginnt mit vertragsabschluss zu laufen. das rĂĽcktrittsrecht soll ja nur leute schĂĽtzen, die ĂĽbereilt auf den bestell-button geklickt haben und nicht die gewaehrleistung ersetzen.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30311
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon Starvirus » So 14 Dez, 2014 18:15

gggggg hat geschrieben:b) Wisst ihr ob VOIP bei LIWEST auch wenn deren ARIS Modem im Routermodus betrieben wird funktioniert. Für den Anfang möchte ich nicht in einen neuen Router investieren.
Hoffe dass man darauf per Webinterface fĂĽrs LAN/WALN auch statische IPs vergeben kann ... bzw. man da ĂĽberhaupt Zugang hat ...

Liwest verbietet kein VOIP und funktioniert problemlos. Betreibe das selbst aktiv im Liwestnetz.
Zum Thema Webinterface kann ich nichts sagen, da ich direkt ins Netz gehe ohne Routerfunktion.

gggggg hat geschrieben:c) DREI kann man ja mal 14 Tage testen, das geht bei LIWEST anscheinend nicht ?

Nein das gibt es nicht bei Liwest.

gggggg hat geschrieben:d) Frag mich wie die LIWEST dann das Online RĂĽcktrittsrecht handhabt. Die 14 Tage Frist sollte ja erst nach erfolgreicher Herstellung zu laufen beginnen oder ? Lt. LIWEST-AGB beginnt die Frist mit Vertragsabschluss (weil es sich wohl nur um eine Dienstleistung ohne Warenlieferung handelt. Das ist aber wohl nicht im Sinne des Erfinders ....


Hatten wir schon so ähnlich hier aber mit einem anderen Provider:
viewtopic.php?f=20&t=56397

gggggg hat geschrieben:e) Die Dienstleistung (es ist ja ein Technikereinsatz nötig) ist im Aktionszeitrum kostenlos ... Ev. verrechnen die einem die dann doch, wenn man zurücktritt ?!


Die Frage erĂĽbrigt sich von selbst.

Alles in allem gibt es sehr sehr wenige Probleme mit Liwest darum glaub ich kaum das du zurĂĽcktreten wirst. Du kannst gerne mal das Internet durchforsten und wirst hier groĂźteils UPC User finden die sich beschweren.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon Riddik » So 14 Dez, 2014 22:24

Hallo,
b) Wisst ihr ob VOIP bei LIWEST auch wenn deren ARIS Modem im Routermodus betrieben wird funktioniert. Für den Anfang möchte ich nicht in einen neuen Router investieren.
Hoffe dass man darauf per Webinterface fĂĽrs LAN/WALN auch statische IPs vergeben kann ... bzw. man da ĂĽberhaupt Zugang hat ...

offensichtlich hast du ja ein Speedtouch aka Thomson aka Technicolor ;) Damit ist es das kleinste Problem diesen
weiter als Router zu verwenden ;)
http://www.dieschmids.at/forum/6-ankuen ... -betreiben
:ok:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 634
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon dali » Mo 15 Dez, 2014 06:20

Manche sind schon froh wenn sie gerade noch 1024 kb/s eingestellt bekommen.... :rotfl:

LG

SPOCK
Bild
dali
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 260
Registriert: Sa 02 Aug, 2008 18:58

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon Riddik » Mo 15 Dez, 2014 08:07

Manche sind schon froh wenn sie gerade noch 1024 kb/s eingestellt bekommen....

Ist schon richtig, nur wenn man "mehr" bekommen kann (zu einem moderaten Aufpreis), warum
denn nicht? Hab mich selber von DSL verabschiedet und bin nun auf LTE unterwegs.
4 Mbit vs. 80 Mbit ist, denk ich, durchaus ein "schlagendes" Argument ;)
:diabolic:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 634
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon gore » Mo 15 Dez, 2014 11:39

Riddik hat geschrieben:
Manche sind schon froh wenn sie gerade noch 1024 kb/s eingestellt bekommen....

Ist schon richtig, nur wenn man "mehr" bekommen kann (zu einem moderaten Aufpreis), warum
denn nicht? Hab mich selber von DSL verabschiedet und bin nun auf LTE unterwegs.
4 Mbit vs. 80 Mbit ist, denk ich, durchaus ein "schlagendes" Argument ;)
:diabolic:


Hast du den WebGate 3 / WebCube 3, und eine externe Antenne? Wenn ja, welche? Ich ĂĽberlege auch meinen DSL Anschluss zu kĂĽndigen, und nach "3" Hui Flat 20 / 30 zu wechseln. :p
gore
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 76
Registriert: Mo 29 Jun, 2009 16:13

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon Riddik » Mo 15 Dez, 2014 12:47

Hallo gore,
Hast du den WebGate 3 / WebCube 3

ich habe den Webgate alias B593u-12 - selber gekauft aber mit 3 Firmware.
Webcube wĂĽrde ich mal eher nicht empfehlen, ich steh zumindest im Haus auf Kabel :D

und eine externe Antenne?

jop, eigentlich wollte ich mir diese zulegen:
http://www.amazon.de/LTE-Hochleistungs- ... E+Antennen

Aber da meine UMTS Antenne und eine WLan Gridantenne ebenfalls sehr gut funktionieren,
wars aktuell nicht notwendig diese zu tauschen.

Aber in ein paar Tage nimmt genau mein Nachbar den Webgate 3 mit diesen Antennen in Betrieb.
Dann kann ich dir mehr dazu sagen.
:ok:

Aber ich denke nicht das es, sofern verfĂĽgbar, soviel Unterschied herauskommt.

Lg
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 634
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon gggggg » Di 30 Dez, 2014 12:04

nun hat mir der Liwest Techniker (der eigentlich ein Elin MA ist) ein ciso epc 3925 aufgestellt.

1. DHCP Pool auf 192.168 fixiert ... ich brauch aber meine Firmenumgebung 10. xx. ...

2. wie verhindere ich Multicast am WLAN (ging beim A1 TG 789 zum abstellen)

3. kein 5 GHz WLAN

4. WLAN Reichweite scheint schlechter als TG789 von A1

5. Wäre das Aris tg 682 die bessere Wahl ??

6. Gibt's fĂĽr Cisco oder Aris eine Altern. Firmware oder Admin Zugangsdaten mit erw. Rechten ?
gggggg
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 21 Jul, 2010 13:57

Re: A1 6-7MBits ADSL ist einfach zu wenig, Alternativen gesu

Beitragvon zid » Mi 31 Dez, 2014 10:07

wenn ich den starvirus richtig verstanden hab, unterstĂĽtzt liwest auch reines bridging:
Starvirus hat geschrieben:...
Zum Thema Webinterface kann ich nichts sagen, da ich direkt ins Netz gehe ohne Routerfunktion.
...

mach das, schalt dann einen router deiner wahl nach und fertig.

lg
zid
zid
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1079
Registriert: Fr 23 Jun, 2006 09:08
Wohnort: wien

Nächste

ZurĂĽck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste