Wie?: analoges Amt an ISDN Anlage ...

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge über ISDN und analoge Modems (56k und darunter, keine DSL-Modems!).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge über ISDN und analoge Modems (56k und darunter, keine DSL-Modems!).

Es gibt eigene Foren fĂĽr Telefonie & Fax sowie VoIP & INTERNET-FAX!

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Wie?: analoges Amt an ISDN Anlage ...

Beitragvon webweb » Mo 05 Apr, 2004 01:41

Gibt es irgendeine Möglichkeit eine analoge Amtsleitung an eine ISDN TK-Anlage AGFEO AS40P zu "koppeln" sodass darüber an- wie abgehend telefoniert werden könnte? (ohne viel Features, muß nicht mal Zählung, Durchwahl oder Clip sein - nur Sprachverbindung, MFV)
So ähnlich wie bei Siedle jetzt für den Systembus auch ein "Kasterl" existiert, das dir dann eine Nebenstelle oder Anrufvariante Tag, Gruppe ruft ...
Die Qualität wäre nicht so wichtig.

Über Ideen/Hersteller, Lieferanten wäre ich sehr dankbar.

Lb. G. :ok:
KufNet 40960/4096+30720/2048, bis 30.9.12 Woerglweb 20480/20480 + KufNet 18432/1024, bis 31.10.07 linea7.com [email protected], bis 26.7.07 UTA xDSLflat 2048/512, bis 1.12.06 1536/256, bis 2.11.05 1024/256, bis 31.8.05 1024/128, bis 23.7.03 512/128
webweb
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 649
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 17:59
Wohnort: .at

Beitragvon Novell » So 14 Aug, 2005 09:03

Du brauchst einen A/D-Wandler. :D
Novell
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 6
Registriert: So 14 Aug, 2005 08:48

Re: Wie?: analoges Amt an ISDN Anlage ...

Beitragvon hotze_com » So 14 Aug, 2005 12:47

webweb hat geschrieben:Gibt es irgendeine Möglichkeit eine analoge Amtsleitung an eine ISDN TK-Anlage AGFEO AS40P zu "koppeln" sodass darüber an- wie abgehend telefoniert werden könnte? [...]

Über Ideen/Hersteller, Lieferanten wäre ich sehr dankbar.

Lb. G. :ok:


Auerswald analog/ISDN Converter

-----------------snip
Mit dem Analog/ISDN Converter bietet Auerswald ein einzigartiges Produkt, mit dem man sehr schnell und einfach ISDN-Tk-Anlagen an analogen Amtanschlüssen betreiben kann. Der Converter ist optimal auf alle Auerswald-ISDN-Telefonanlagen abgestimmt. Der Betrieb mit ISDN-Tk-Anlagen anderer Hersteller ist jedoch auch möglich.
Die wichtigsten Merkmale analoger Amtanschlüsse werden unterstützt und als ISDN-Dienstmerkmal an der angeschlossenen ISDN-Telefonanlage zur Verfügung gestellt. Noch ein weiterer Vorteil: Funktionen der ISDNTelefonanlage, z. B. das zentrale Wartefeld oder die Rufnummern- und Namensanzeige, bleiben vollständig erhalten.
- 2 analoge Amtports, Betrieb auch an nur 1 Amtport möglich
- 1 S0-Port intern zum Anschluss am Amt-S0-Port einer ISDN-Telefonanlage
- 1 S0-Port intern zur Synchronisation mit dem ISDN-Amtport (NTBA) bei Gemischtbertrieb
- Rufnummern- und Namensanzeige (CLIP und CNIP) mit Datum und Uhrzeit
- Anrufweiterschaltung bei besetzt, bei nicht melden, ständig (CFB, CFNR, CFU)
- Makeln (HOLD)
- 3er-Konferenz (3PTY)
- Automatischer RĂĽckruf bei besetzt (CCBS)
- Konfigurationssoftware fĂĽr Windows (ab 98SE)
------------------snap

fĂĽr EUR 220,30 inkl. Ust. zzgl. Versand zu bekommen.

Hersteller: www.auerswald.de
Lieferant: ist ĂĽber uns zu bekommen, aber auch bei sabadello.at (weiss nicht ob der auch Endkunden bedient)

lg, martin
hotze_com
 

Beitragvon langes » So 14 Aug, 2005 21:28

Ja geht.

Du brauchst AS40P (hast du ja), ein AL-4504 Modul (4 Analoge Anschlüsse möglich) und ZWINGEND ein P-401 Modul in deiner AS40P. Mischbetrieb POTS/ISDN Ämter möglich.

mfg.

der Lange
langes
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: So 04 Apr, 2004 17:52
Wohnort: Ă–sterreich

Beitragvon webweb » So 14 Aug, 2005 23:57

Ich habs mit einer AVM Fritz!Box Fon WLAN 7050 gelöst, Zusatzfeature zu meiner gesuchten Anforderung -> Es können bis zu 8 SipGate Accounts auf die MSN's der AS40P (zusätzlich eingebaut ist nun ein S0-Modul 420, hatte ich übrig) ankommend (einer abgehend) verwaltet werden.
Die Fritz!Box muĂź man halt patchen (danach googlen).

Kosten belaufen sich so um die EUR 175,00 - 200,00

Da ich nur einen POTS bzw. ISDN habe, kam mir das wie gerufen. Bei SipGate werden einem sogar die Rufnummern durchgereicht, beim POTS mangels CLIP (das kostet doch was im Monat ?) leider nicht.

Nebenbei, ist meine Anfrage schon fast 1 1/2 Jahre her, da hat sich ja einiges getan am Markt.

Die AGFEO Module gibts ab:
1x P400-1 - 187,50 EUR
1x AL 4504 - 207,00 EUR

inkl. Mwst, exkl. Versand
KufNet 40960/4096+30720/2048, bis 30.9.12 Woerglweb 20480/20480 + KufNet 18432/1024, bis 31.10.07 linea7.com [email protected], bis 26.7.07 UTA xDSLflat 2048/512, bis 1.12.06 1536/256, bis 2.11.05 1024/256, bis 31.8.05 1024/128, bis 23.7.03 512/128
webweb
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 649
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 17:59
Wohnort: .at

Beitragvon tremichl » Mo 15 Aug, 2005 15:19

@webweb: Hängt die Fritz!Box 7050 auch über den ADSL-Anschuß im Internet? In Österreich? Welcher Provider? DSL nach Annex A oder Annex B?

LG Michael
tremichl
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 27 Jul, 2004 14:24
Wohnort: Salzburg, Austria

Beitragvon Dark SoLdIeR » Mo 15 Aug, 2005 17:51

wieso grabt ihr immer wieder solche alten threads aus? der is schon 1 1/2 jahre alt
Die Funktion Suchen ist nicht zur Verzierung da.
Dark SoLdIeR
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 727
Registriert: Mi 02 Jul, 2003 16:27
Wohnort: OĂ–

Beitragvon brennkopf » Mo 15 Aug, 2005 18:12

Ja und?
brennkopf
 

Beitragvon jutta » Mo 15 Aug, 2005 19:35

ganz einfach: das problem des OP ist inzwischen entweder geloest oder er hat die telefonanlage weggeschmissen. dass er mehr als ein jahr auf antworten gewartet hat, ist eher unwahrscheinlich.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30331
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien


ZurĂĽck zu 56k & ISDN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste