Speedprobs beim aon complete

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zug√§nge √ľber ISDN und analoge Modems (56k und darunter, keine DSL-Modems!).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zug√§nge √ľber ISDN und analoge Modems (56k und darunter, keine DSL-Modems!).

Es gibt eigene Foren f√ľr Telefonie & Fax sowie VoIP & INTERNET-FAX!

Diskussionen √ľber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gef√ľhrt.

Beitragvon wicked_one » Mi 20 Sep, 2006 12:35

klingt etwas unglaubw√ľrdig und eine harte anschuldigung daf√ľr das der einzige Beweis ist "das mir der Download so langsam vorkommt"...

wie wäre diese version... nachdem complete und isdn einwahl immer weniger wird und DSL technoligien auf dem vormarsch sind, wird die hardware zur anbindung an den backbone bei isdn sukzessive reduziert und platz gemacht zugunsten von DSL Equipment...

wie wernerkl sagt... garantierte bandbreite gibts nirgends und da böswilligkeit zu unterstellen find ich hart
Zuletzt geändert von wicked_one am Mi 20 Sep, 2006 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12193
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon jutta » Mi 20 Sep, 2006 12:42

harryk hat geschrieben:4 KB/s is wirklich ein Krampf... arme Modem-User ;)


wieso arm? ich find modem cool :cool: http://ju-linux.no-ip.info/kramuri/14k/14k.htm

screenshots wuerden als beweismittel schon taugen, wenn du damit halbwegs dokumentieren kannst, von welchem server und um welche uhrzeit du die schwierigkeiten hattest.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30331
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon ANOther » Mi 20 Sep, 2006 18:13

edit: Überraschung, 15 Minuten nach dieser Email geht das Einwählen wieder normal...

lol
das is der beweis, dass du nicht gedrosselt wurdest, so schnell iss da keiner;)
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5939
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Beitragvon komputer » Do 21 Sep, 2006 15:28

Hallo AON.Complete-Fans!

Ich habe auch das ber√ľchtigte Paket von AON.
Mir wurde seit Montag der Saft abgedreht... genauso wie bei Euch mit horrenden pings (√ľber 3000). Hab gestern die Hotline angerufen und er meinte, dass ist sicher die Telefonleitung, die D√§mpfung passt nicht, er k√∂nne das ganz genau sehen, darum schicke er heute einen Techniker vorbei.
Zur info: Ich verdiene mit EDV mein Geld (kleine eigene Firma) und so leicht können Hotlines mir schon lang nichts mehr erzählen.
Um nicht der Beschuldigung ich h√§tte einen Virus (nat√ľrlich der PC ;-)) ausgesetzt zu sein, habe ich kurzerhand auf einer neuen Wechselfestplatte ein frisches OS raufgespielt. Wie zu erwarten keine Verbesserung. 3000er Pings, wo ich 100% wei√ü, dass der Server 30km entfernt von mir weg steht.
Auch mein Laptop zeigte das gleiche Ergebnis (also nix Hardware).
Wie gesagt, heute Techniker angetanzt und der hat alle Leitungen vermessen, nat√ľrlich alle OK.
Er sagte:" naja was wollens mit einem Modem, da kann man net mehr erwarten ..."
Da musste ich ihn korregieren: seit AON Complete herauskam, hatte ich immer volle Leistung (7-8K) und ausgerechnet seit Montag nicht mehr ???
Ich zeigte ihm meine pings und auch folgendes, dass √ĀON ein unabsichtliches (ich will ja rechtlich gesehen nichts unterstellen...) Routing-Problem habe.
Wenn ich auf www.aon.at pinge kommt eine Zeit√ľberschreitung. Also suchte ich irgend ein anderen Server (http) der mir wenigstens eine Antwort gab.
Den habe ich nun mit tracert verfolgt. Dann das verwunderliche Ergebniss.

Routenverfolgung zu web.bmm.at [213.239.205.137] √ľber maximal 30 Abschnitte:

1 33 ms 29 ms 28 ms GRAZT071L.highway.telekom.at [195.3.90.8]
2 1934 ms 2003 ms 2577 ms 192.168.81.33
3 1799 ms 2185 ms * 195.3.76.22
4 1772 ms 1806 ms 2190 ms 195.3.70.41
5 2093 ms 2197 ms 2356 ms 195.3.70.118
6 2130 ms 2238 ms 1804 ms gec1-rt1-ffm2.core.noris.net [80.81.192.88]
7 2084 ms 1167 ms 2183 ms vl604-rt3-nbg3.core.noris.net [213.95.0.197]
8 1980 ms 2404 ms 2462 ms gi-upl.RS8K1.CISO2.hetzner.de [213.133.96.25]
9 2584 ms 2153 ms 2508 ms ge-0-0-0.juniper1.rz4.hetzner.de [213.239.240.23
4]
10 2356 ms 2733 ms 2911 ms et.2.16-RS3K7.RZ4.hetzner.de [213.239.222.249]
11 2252 ms 2317 ms 2428 ms bbytes.net [213.239.205.137]

Ablaufverfolgung beendet.

Bis zu GRAZT071L.highway.telekom.at [195.3.90.8] meine heißgeliebten 30 ms...
Aber dann und was ist das f√ľr ne IP ???
Dann kommt wieder eine AON IP ... 195.3.76.22

1. Was hat die 192.168.81.33 da verloren? Also in meinem MCSE Kurs hab ich vor ewigen Zeiten gelernt, dass keine "private IP" im Internet was verloren hat.
2. Diese besagte IP ist √ľberall zwischen geschaltet, habs bei verschiedensten tracert versucht.

Habt ihr die auch, wenn euer Inet "langsam" geht.

Zur√ľck zum Techniker: Er wird meine Vermutung weiterleiten, und das war es dann auch ...

So, nun werd ich morgen fr√ľh mal gleich wieder Dampf ablassen bei der Hotline (ich wei√ü der/die TelfonistIn kann nix daf√ľr).

gr√ľ√üe Komputer / werner

PS.: Um Antworten vorzubeugen, warum ich als Firma Complete habe: 1. wenn es funzt brauch ich net mehr. 2. billig im Vergleich zu die gro√üvolumigen Transferpakete die ich brauchen w√ľrde (Fernwartung) 3. Wenn I-net f√ľr mich billig, brauch ich den Kunden keine Kosten weitergeben, ergo: niedriger Stundensatz f√ľr den Kunden ...
komputer
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 21 Sep, 2006 13:57

Beitragvon wicked_one » Do 21 Sep, 2006 17:12

komputer hat geschrieben:1. Was hat die 192.168.81.33 da verloren?


vermutlich gar nichts... snifft dir wer ins handwerk? :D...
naja der flaschenhals scheint gefunden (√§hnliche tests andere user mit complete w√§ren hilfreich) w√§re wirklich interessant herauszufinden wer oder was diese IP ist weil hingeh√∂ren w√ľrd ich sagen tut die da nicht
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12193
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon jutta » Do 21 Sep, 2006 17:27

naja - innerhalb des eigenen netzes darf der isp schon private ip adressen verwenden und tut das hin und wieder auch.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30331
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon komputer » Do 21 Sep, 2006 17:43

Hallo Jutta!

D√ľrfen tut er schon, aber der soll bei meiner Leitung sein Pentium I mit 60 Mhz rausnehmen :D
gr√ľ√üe Werner
komputer
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 21 Sep, 2006 13:57

Beitragvon jutta » Do 21 Sep, 2006 17:44

ich versteh den zusammenhang nicht ganz :?
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30331
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon komputer » Do 21 Sep, 2006 18:17

Ich meinte: IP-Addy = Netzwerkkarte = PC und wenn der PC zu langsam ist (nahm scherzhafterweise an, dass es ein Pentium älteren Jahrganges ist)dann soll AON in rausnehmen ... Sollte witzig sein, kam wohl nicht gut an, sorry

werner
komputer
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 21 Sep, 2006 13:57

Beitragvon jutta » Do 21 Sep, 2006 18:20

du kannst dir ja mit nmap naeher anschauen, was auf den hops so laeuft. pcs sind das meistens nicht, ausser ganz am ende ;)

ein bekannter vermutet grad, dass dein problem mit umbauarbeiten irgendwo auf der strecke zu tun haben koennte. wird also von alleine wieder vergehn, wenn die abgeschlossen sind.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30331
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon wicked_one » Do 21 Sep, 2006 20:15

wir vermuten das die Einwahlknoten zusammengelegt werden.... produktrelaunsch steht auch wieder an, da tut sich halt was
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12193
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon komputer » Do 21 Sep, 2006 20:19

Also bei AON w√§r ich mir net so sicher das die net noch so alte K√ľbeln wo rumstehen haben. :-) Hab mal bei Post-Telekom (da warens noch zusammen) gearbeitet.
Aber ernst: Dein Bekannter d√ľrfte recht haben, hab zwar die Hotline gefragt, ob sie wo √ľber eine St√∂rung oder Bauarbeiten wissen (aber die erfahren das ja meist zuletzt ...) Sie wissen nur von Wien was; nicht von der gr√ľnen Steiermark.
Na mal sehen was passiert. Danke jedenfalls f√ľr die Antworten.

werner
komputer
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 21 Sep, 2006 13:57

Beitragvon -slcp- dark » Do 21 Sep, 2006 20:28

Könnte gut möglich sein, dass sie etwas umbauen ..

hab zwar die Hotline gefragt, ob sie wo √ľber eine St√∂rung oder Bauarbeiten wissen (aber die erfahren das ja meist zuletzt ...)


Oder sie sagen es erst gar nicht :).

lg
!nodE xDSL Privat medium 4096/512, unlimited -Xp- ~NOSCE TE IPSUM~
-slcp- dark
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 18 Sep, 2005 09:11
Wohnort: Nö

Beitragvon harryk » Di 26 Sep, 2006 00:22

Hatte das Ganze auch mit Screenshots protokolliert, bringt aber nat√ľrlich nichts. Jedes Bild kann man f√§lschen, das w√§re ja unm√∂glich standhaft bei Anzeige/Protesten/Wasauchimmer.

Ist mir aber auch herzlich egal. War schon bei unserem Telkomshop. Die meinten zwar, sie w√ľssten von nichts, konnten sich aber schon vorstellen, dass man die complete-Kunden auf den Weg loswerden wolle (wenigstens Ehrlich). Wenn es sich tats√§chlich nur um eine geplante Zusammenlegung der Einwahlknoten handeln w√ľrde, m√ľsste doch irgendwer bei den Supporthotlines davon wissen. Aber, Fehlanzeige.

Als ich den geplanten Umzug zu inode dsl erw√§hnte, meinte der Mitarbeiter "das is in dem Fall wohl das Vern√ľnftigste" und erkl√§rte mir noch einiges. Guter Support, zumindest in diesem Fall!
harryk
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 08 Sep, 2006 20:25

Beitragvon Frapa » Mo 16 Okt, 2006 21:59

Habe das gleiche Problem wie ihr. Bin auch ISDN-Complete Kunde und manchmal passiert es √ľber 1 - 3 Tage das keine Verbindung √ľber 2 - 4 KB/sec. m√∂glich ist. Normalerweise sind es zw. 7 u. 8 KB/sec.! Auff√§llig ist auch das uns schon 3 x die Telekom kontaktiert hat und auf einen Wechsel auf ADSL angesprochen hat. Kurz vorher hat die Verbindung so gut wie nur gelagt. Aber bitte - kein Problem. Habe mir eine Data Modem von 3 gekauft und surfe jetzt mit Higspeed im Internet ohne die Telekom Austria.

Es gehe nichts √ľber Argumente um endlich zu wechseln.
Frapa
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: So 15 Okt, 2006 14:00

VorherigeNächste

Zur√ľck zu 56k & ISDN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste