Antivirenprogramme...

Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at verwendet.
Forumsregeln
Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon wicked_one » Fr 19 Okt, 2012 07:05

Ich frag mich auch, was willst mit deinem Screenshot mal wieder zeigen?... das der deine versagt hat?...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12186
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon xpater » Fr 19 Okt, 2012 10:38

keine... ich hab ein MAC! ;) Die Leute die ich kenn die ein PC besitzen haben kein Antivierenprogramm weil sie sich alle mit Computer auskennen und finden dass dies nur lästig ist!
xpater
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 30 Nov, 2011 18:23

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon lordpeng » Fr 19 Okt, 2012 10:57

>keine... ich hab ein MAC!
autsch ...

>Die Leute die ich kenn die ein PC besitzen haben kein Antivierenprogramm weil sie sich
>alle mit Computer auskennen und finden dass dies nur lästig ist!
sind in etwa die selben spezialisten, wie die mac user, die meinen für mac gäbs keine viren und sicherheitsprobleme ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10106
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon wicked_one » Fr 19 Okt, 2012 16:37

wie wĂĽrde da Herrmann sagen.... herrrrrrrlich :-D
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12186
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon Elbart » Fr 19 Okt, 2012 20:07

Alle paar Wochen gibt es eine Meldung, dass wieder ein AV-Programm Windows-Services oder andere essentielle Dateien in die Quarantäne verschiebt oder behindert oder sonst was, sodass wieder im Absicherungsmodus herumfrickeln darf. Dann darfst am Ende vielleicht noch jährlich einen Obolus abdrücken für unregelmäßige ABMs, nein danke.
Habe Java als Browser-Plugin komplett deaktiviert, Flash kommt nur nach Bestätigung zum Einsatz (via NoScript), das OS wird immer am Patchday aktualisiert, und ein bissl Common Sense Personal Edition beim Umgang mit Anwendungen. Und alle paar Wochen wird einmal mit Knoppicillin/Desinfec’t drübergefahren. Fahre so seit ca. 4 Jahren recht gut.
Sollte es mich einmal doch treffen, tja. Pech.
Elbart
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 742
Registriert: So 17 Okt, 2004 14:53
Wohnort: Celovec

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon lordpeng » Fr 19 Okt, 2012 20:32

>Alle paar Wochen gibt es eine Meldung, dass wieder ein AV-Programm Windows-Services oder andere essentielle Dateien in
>die Quarantäne verschiebt oder behindert oder sonst was, sodass wieder im Absicherungsmodus herumfrickeln darf.
alle paar monate wär wohl realistischer und da heissts auch ned automatisch, dass du betroffen bist, weil derartige probleme für gewöhnlich innerhalb von kürzester zeit behoben werden - ich persönlich hatte in den letzten 15 jahren weder bei kunden noch bei mir ein derartiges problem - ein bissl glück/pech gehört halt auch dazu

>Fahre so seit ca. 4 Jahren recht gut.
schön und gut, dennoch sollte man diese praxis SO nicht weiterempfehlen ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10106
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon Elbart » Fr 19 Okt, 2012 21:35

Stimmt schon, die heftigeren Sachen passieren sicher seltener, wie z.B.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 75582.html

Oder vor kurzem bei Sophos, der intelligenterweise einen Haufen Updater in die Quarantäne verschob oder gleich über den Jordan geschickt hat, inklusive dem eignen. Dann ist Handarbeit angesagt. Muss ich nicht haben.

Im Firmenbereich geht so eine Haltung sicher nicht, ist mir schon klar.
Elbart
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 742
Registriert: So 17 Okt, 2004 14:53
Wohnort: Celovec

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon Superl33t » Fr 19 Okt, 2012 21:52

dann schlag doch mal eine brauchbare alternative vor, anstelle irgendwelche schwachsinnigen screenshots zu posten, die eigentlich keinen zusammenhang mit dem eigentlichen thema haben ...


unwichtiges habe ich unter windows (produktivsystem).
... wichtiges unter archbang.
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 198
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon Arminio » Sa 20 Okt, 2012 01:10

xpater hat geschrieben:keine... ich hab ein MAC! ;) Die Leute die ich kenn die ein PC besitzen haben kein Antivierenprogramm weil sie sich alle mit Computer auskennen und finden dass dies nur lästig ist!


Also so viel Falschwissen in nur einem einzigen Satz hab ich eigentlich schon lang nicht mehr gelesen... Was genau willst du damit sagen "ich hab ein MAC!"? (abgesehen von, dass es EINEN Mac heiĂźt)

Es gibt schon seit vielen, vielen Jahren Schadsoftware für sämtliche Apple Betriebssysteme.. von MacOS bis iOS aufm iPhone. Wer glaubt, durch Verwendung eines MAC von Schadsoftware geschützt zu sein, der tut mir einfach nur leid.

Und die Aussage, dass man sich lediglich mit Computern auskennen muss, um Malware auf einem PC zu umgehen, bekommt von mir die Auszeichnung als Stumpfsinn des Jahres.

Alleine die Aussage, dass ein Malwarescanner lästig ist, sagt mir schon, dass diejenigen, die das behaupten, sich mit PCs auszukennen GLAUBEN. Das war's aber auch schon. Ein guter, effektiver Virenscanner arbeitet ganz ohne Eingriff von außen im Hintergrund, ressourcenschonend ohne dass man darauf achten muss. Was ist daran bitte lästig? Außer natürlich man gibt sich mit billigen 08/15-Virenprogrammen ab. Dann jedoch würde ich nicht davon sprechen, dass man sich mit PCs auskennt...

Und selbst wenn man der Super-Oberprofi am PC ist, ist man nicht vor Malware geschützt. So gut kann NIEMAND sein, um vor Schadsoftware geschützt zu sein, weder MIT Antiviren-Programm und erst recht nicht ohne! Wer von sich behauptet, so gut am PC zu sein, dass er ohne AV-Software sämtliche Bedrohungen ausschließen kann, der verdient nicht mal den Fetzen Papier namens "ECDL Zertifikat" an der Wand und der wird jedem nach ein paar Stunden Kurs am BFI hinterhergeworfen, selbst wenn man vorher noch nie mit Computern zu tun hatte.
mfg
Arminio

Bild
Arminio
Advanced Profi-User
Advanced Profi-User
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mi 18 Mai, 2005 12:33
Wohnort: Innsbruck

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon Arminio » Sa 20 Okt, 2012 01:12

Superl33t hat geschrieben:unwichtiges habe ich unter windows (produktivsystem).
... wichtiges unter archbang.


Es geht hier um Antivirenprogramme. Es hilft hier keinem, wenn du uns mitteilst, was fĂĽr ein Betriebssystem du verwendest. Und nein, auch Linux ist nicht sicher.
mfg
Arminio

Bild
Arminio
Advanced Profi-User
Advanced Profi-User
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mi 18 Mai, 2005 12:33
Wohnort: Innsbruck

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon Superl33t » Do 25 Okt, 2012 23:08

Es geht hier um Antivirenprogramme. Es hilft hier keinem, wenn du uns mitteilst, was fĂĽr ein Betriebssystem du verwendest. Und nein, auch Linux ist nicht sicher.


unter windows nutze ich avast "free" mit eigenen "rules". also regeln.

grundsätzlich verwende ich aber software die eine geringe anzahl von kritischen exploits aufweist und habe auch diverse systemeinstellungen vorgenommen die sich sicherheitstechnisch positiv auswirken.
warum soll ich eine tĂĽr nur zusperren wenn ich sie auch zumauern kann?

ein zusätzlicher AV ist natürlich sinnvoll - aber kein allheilmittel.
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 198
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon wicked_one » Fr 26 Okt, 2012 15:51

>>unter windows nutze ich avast "free" mit eigenen "rules". also regeln.
Danke fĂĽr die Englischstunde...
Avast... der verhassteste Virenscanner der mir je untergekommen ist... was Userunfreundlicheres hab ich selten erlebt *kopfschĂĽttel*...

>>warum soll ich eine tĂĽr nur zusperren wenn ich sie auch zumauern kann?
So klingt wahre Paranoia...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12186
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon Superl33t » Fr 26 Okt, 2012 16:04

>>unter windows nutze ich avast "free" mit eigenen "rules". also regeln.
Danke fĂĽr die Englischstunde...
Avast... der verhassteste Virenscanner der mir je untergekommen ist... was Userunfreundlicheres hab ich selten erlebt *kopfschĂĽttel*...

>>warum soll ich eine tĂĽr nur zusperren wenn ich sie auch zumauern kann?
So klingt wahre Paranoia...


also viel plan hast du nicht.
avast wird durch die community weiterentwickelt und es gingen etliche userwĂĽnsche in neue versionen ein.
du kannst bei avast alles konfigurieren ... es gibt nichts das man nicht einstellen kann.
wenn du meinst das er benutzerunfreundlich ist dann nimm einen anderen.

wenn ich z.b. kein java installiert habe bzw. verwende dann hat das wenig mit "paranoia" zu tun sondern eher mit sicherheitsrelevanten grundsätzen.
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 198
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon wicked_one » Fr 26 Okt, 2012 16:15

>>also viel plan hast du nicht.
Wenn du meinst... *gähn*
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12186
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Antivierenprogramme...

Beitragvon Superl33t » Fr 26 Okt, 2012 16:19

es werden stetig etliche (hunderte?) vorschläge von usern in der avast community eingebracht sowie realisiert ... und du glaubst das irgendwer was drauf gibt wenn ein wicked_one ankommt und sagt das die usability schlecht ist? :rotfl:

http://forum.avast.com/index.php?board=2.0


.
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 198
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu ANTIVIRUS & SECURITY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste