Telefonleitung wird gekappt von A1

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Grille » Di 13 Feb, 2018 20:37

der vollständigkeit halber: die festnetzleitung wurde tatsächlich ende november deaktiviert und das modem von einem techniker abgeholt. das der tarif bis dato zusätzlich zum neuen netcube-tarife noch immer verrechnet wird ist eine andere geschichte...

falls sich den fall jemand ansehen mag und vielleicht kl√§ren kann, weshalb die festnetzleitung √ľberhaupt aufgel√∂st werden musste:

vertragsnummer 352276018
anschlussnummer 09740/10381176
Grille
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 23 Jan, 2006 17:36

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Gorbag » Mi 14 Feb, 2018 08:24

Hat dein Bekannter (+ ev. dessen Nachbar) mit dem Cube nun vergleichbare Geschwindigkeiten wie zuvor mit der Festnetzleitung? Falls es mit dem Cube schlechter sein sollte, w√§re das eventuell ein Fall f√ľr die RTR (Stichwort: willk√ľrliche Verschlechterung der erbrachten Leistung)?
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon wicked_one » Mi 14 Feb, 2018 09:19

Wenn ich mal rekapituliere, ein A1 Hybrid mit 1Mbit DSL Anteil.

Da ist er mit LTE-only IMO ohnehin besser dran, ..
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12186
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Gorbag » Mi 14 Feb, 2018 11:59

Edit: hier stand Unsinn.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3212
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Grille » Mi 14 Feb, 2018 12:34

Gorbag hat geschrieben:Hat dein Bekannter (+ ev. dessen Nachbar) mit dem Cube nun vergleichbare Geschwindigkeiten wie zuvor mit der Festnetzleitung? Falls es mit dem Cube schlechter sein sollte, w√§re das eventuell ein Fall f√ľr die RTR (Stichwort: willk√ľrliche Verschlechterung der erbrachten Leistung)?


√ľber den cube hat er jetzt um die 4mbit, damit ist es geschwindigkeits-technisch eigentlich besser als vorher

sein nachbar hat komplett gek√ľndigt und ist auf einen drei-cube umgestiegen und hat damit um die 15mbit. jetzt will er nat√ľrlich auch wechseln, aber es ist unklar, ob durch den quasi zwangs-produktwechsel eine neue MVD zu laufen begonnen hat :-?
Grille
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 23 Jan, 2006 17:36

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon derFlo » Mi 14 Feb, 2018 12:41

dslKupfer hat geschrieben:Beim heute √ľblichen Mobilfunk brauchst du nur Luft anstatt einer intakten und nicht vermurten Leitung, und Gegenstelle hast du auch nicht die eine, sondern es kommen mehrere f√ľr dich in Frage.


Grundsätzlich: Ja. Aber: Auch die Stromanbindung des Senders kann ausfallen, die Dananbindung genauso. Und in abgelegenen Gebieten (und um ein solches geht es hier) kommt in vielen Fällen auch nur ein Sender in Frage.
Hab das selbst bei Bekannten miterlebt - hatten auch mobiles Internet via LTE von A1 (weil das Festnetz nur ~3 Mbit/s hergibt). Hat auch super funktioniert, bis der Sender ausgefallen ist. Leider steht der Sender relativ ung√ľnstig am Berg und konnte nicht erreicht werden - 1 Woche Ausfall. Das kann dir leider immer passieren.

Kenne da noch so einen Fall mit 3/Orange: Da hat ausschlie√ülich Orange in einem kleinen Ort in der Oststeiermark funktioniert. Mit der √úbernahme wurde der Sender abgedreht. Darauf Verlassen w√ľrde ich mich in einem solchen Fall dann auch ned.
derFlo
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1467
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 11:35
Wohnort: Graz

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon wicked_one » Mi 14 Feb, 2018 13:44

Grille hat geschrieben:
Gorbag hat geschrieben:Hat dein Bekannter (+ ev. dessen Nachbar) mit dem Cube nun vergleichbare Geschwindigkeiten wie zuvor mit der Festnetzleitung? Falls es mit dem Cube schlechter sein sollte, w√§re das eventuell ein Fall f√ľr die RTR (Stichwort: willk√ľrliche Verschlechterung der erbrachten Leistung)?


√ľber den cube hat er jetzt um die 4mbit, damit ist es geschwindigkeits-technisch eigentlich besser als vorher

sein nachbar hat komplett gek√ľndigt und ist auf einen drei-cube umgestiegen und hat damit um die 15mbit. jetzt will er nat√ľrlich auch wechseln, aber es ist unklar, ob durch den quasi zwangs-produktwechsel eine neue MVD zu laufen begonnen hat :-?

Nun, er hat mit Sicherheit eine MVD, weil das kein "Zwangsproduktwechsel" ist, sondern eine Zwangsk√ľndigung in dessen Zuge ein neuer Vertrag zustande gekommen ist.

Aber mit der Hintergrundstory sollt eine Vertragsaufl√∂sung √ľber die Beschwerdeabteilung eigentlich kein Problem darstellen.

Dann kriegt er auch 7,5Mbit vom Nachbarn ab und beide sind mit 7,5Mbit unterwegs und gut :diabolic:
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12186
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Vorherige

Zur√ľck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 10 Gäste