Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon sub4 » Do 09 Nov, 2017 11:26

Ich versuche gerade fĂĽr meine Mutter zu Ihrem bestehenden A1-Festnetz einen DSL-Tarif zu finden.

Habe mich jetzt schon einige Zeit nicht damit beschäftigt, aber gibt es keine Günstigen Angebote mehr? A1 Kombi war es früher oder um ein paar Euro beim Reseller.

Ich finde gar nichts online. Kann mir hier jemand Tips geben. Brauche keine hohen Bandbreiten.
sub4
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:44
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon LZ » Do 09 Nov, 2017 16:58

Ich würde es einfach mit einem LTE-Produkt realisieren. Eventuell lässt sich auch ein Mobilfunktarif mit Datenguthaben dafür verwenden.
Festnetz ist irgendwie schon ziemlich vorbei bei Privatanwendern ohne spezielle Anforderungen(Alarmanlagen, Smarthome).
LZ
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 20 Aug, 2003 20:17
Wohnort: kloburg

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon peter47 » Fr 10 Nov, 2017 20:17

Sehe ich nicht so wie LZ

Festnetzinternet hat weiterhin eine Berechtigung, wenn man keine groĂźen Anforderung an Geschwindigkeit hat erst recht.

Mit tarife.at bin ich z.B. auf Tele2 gestoĂźen
peter47
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 465
Registriert: Di 08 Jun, 2010 06:29

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon rolex » Fr 10 Nov, 2017 20:27

LZ hat geschrieben:Festnetz ist irgendwie schon ziemlich vorbei bei Privatanwendern ohne spezielle Anforderungen.

Ă„h, nein.
rolex
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 20 Aug, 2008 22:21
Wohnort: Graz

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon sub4 » So 12 Nov, 2017 07:26

Danke für Eure Antworten. Ich würde eigentlich einen Kabelgebundenen Zugang bevorzugen, die Stabilität ist einfach meiner Erfahrung nach viel höher.
sub4
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:44
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon tpleyer » So 12 Nov, 2017 13:24

Einfach mal bei den bekannten Resellern (oja, comteam, DIC) nachfragen; vor einem halben Jahr war es so, dass man ADSL-AnschlĂĽsse mit Telefon noch als sogenannte "BĂĽckware" bekommen hat - war nicht mehr auf der Homepage angefĂĽhrt, aber auf Nachfrage jederzeit bestellbar. War zumindest bei oja so.

Oja hat zudem einen extrem schnellen und kompetenten Mailsupport - die wissen sofort, wovon man spricht.

Vielleicht könntest Du Deine Erfahrungen hier kurz posten.
tpleyer
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 137
Registriert: Mo 17 Dez, 2007 18:17

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon rolex » So 12 Nov, 2017 20:37

Das hier kann als Anhaltspunkt herangezogen werden:

https://www.breitbandatlas.info/

Sollte auch die Provider, die es lokal dort gibt, ausspucken.
rolex
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 20 Aug, 2008 22:21
Wohnort: Graz

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon sub4 » Do 16 Nov, 2017 21:08

Hab bei oja angerufen. Die Produkte gibt es nicht mehr, seit A1 die Kombis eingestellt hat - preislich nicht mehr machbar laut dem sehr freundlichen Mitarbeiter.
sub4
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:44
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon wikkinger » So 19 Nov, 2017 22:43

Wie bitte, das Thema interessiert mich auch?!
Seit A1 Ende Juni alle privaten Kombi Produkte eingestellt hat, können jetzt also auch die Reseller keine ADSL Produkte mehr zu einem bestehenden POTS Festnetz-Telefonanschluss dazu verkaufen?

Für mich wäre das ein mögliches Notfall Szenario gewesen, um bei Neubauten am Land, mit instabilen, langen Telefonleitungen für zuverlässige Telefonie+Internet zu sorgen: Also A1 POTS Festnetzanschluss plus bei einem Reseller ADSL über diesen Anschluss dazu bestellen.

Gibt es bei zumindest bei den A1 Business Produkten noch irgendwas wo man klassische Festnetz Telefonie und ADSL auf einer Telefonleitung beziehen kann?
Auf der A1 Business Webseite und deren AGB Seite wird man leider nicht eindeutig schlau, ob z.B. Produke wie "A1 Business Kombi" noch ĂĽber POTS realisiert werden?!
wikkinger
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 342
Registriert: Di 23 Nov, 2004 02:14

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon wicked_one » Mo 20 Nov, 2017 08:44

POTS/ISDN hat ein Ablaufdatum, in nicht allzuferner Zukunft wird man nur mehr sogenannte All-IP Anschlüsse bestellen können.
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12183
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon wikkinger » Mo 20 Nov, 2017 13:01

Ja aber laut Gerüchten kommt das Ende von ISDN frühestens in den ersten 2020er Jahren, von POTS Ende habe ich noch gar nix gehört.

Ich brauche aber Lösungen wo zumindest die Telefonie noch die nächsten Jahre Ausfall-sicher laufen kann?!
Ein günstiges Modem mit VOIP Telefonie, das A1 für User konzipiert hat die in der Stadt in nähe Wählamt wohnen, ist keine Lösung für Kilometer langen Leitungen am Land, wo sich das DSL gerne mal aufhängt oder sonst irgendwie immer wieder mal gestört ist. Wenn er da nicht zufällig mal im Internet surft, bemerkt ein DAU User den Ausfall erst Stunden später und das er mittlerweile viele wichtige Anrufe verpasst hat.
wikkinger
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 342
Registriert: Di 23 Nov, 2004 02:14

Re: Adsl Anschluss zu bestehendem A1-Festnetz

Beitragvon peter47 » Mo 20 Nov, 2017 16:32

Ich kenne DAUS die sich statt POTS Mobilkastln von Drei andrehen haben lassen, ĂĽber die sie ĂĽber die. "alte" Festnetznummer erreichbar sind und glauben es sei das selbe Service
peter47
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 465
Registriert: Di 08 Jun, 2010 06:29


ZurĂĽck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DotNetDotCom [Crawler], Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste