Wavenet

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via WLAN, Funk und Mobil-Anbieter.

Fernsehen übers Handy gehört in diese Kategorie.

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Re: Wavenet

Beitragvon Grille » Mo 10 Mär, 2014 13:42

anmerkung noch zu dyn-dns/no-ip und wie sie alle heiĂźen:

bei dd-wrt kann man das schön einstellen, ob direkt die wan-ip weitergeleitet oder extern abgefragen werden soll (siehe anhang).
hab mich nämlich am anfang auch gewundert, wieso auf eine 172.17..... IP weitergeleitet wurde :)

btw. hat hier zufällig jemand das kennwort von der bridge? mich würden ja die wlan werte zum masten interessieren. man hätte wenigstens einstellen können, dass man mit schreibschutz an der bridge einsteigen darf :cry:

jetzt nach fast 1 jahr verwendung muss ich sagen, dass ich nie gedachte hätte, dass wlan internet so stabil ist. preislich zwar teuer, aber das ist es mir wert

Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (60.77 KiB) 21967-mal betrachtet
Grille
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 23 Jan, 2006 17:36

Re: Wavenet

Beitragvon Mautschi » Mo 10 Mär, 2014 16:46

Ja das Kennwort hab ich, nach langem jammern und nach paar kleinen Problemen bekommen.

Aber da Sie es nicht ganz freiwillig rausgerückt haben, poste ich es mal nicht öffentlich, sondern ... wers braucht, PN an mich.

Ist zwar kein Admin Zugang, sondern nur das Gast Konto, aber die Werte kann man auslesen :)

lg
Mautschi
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 11 Dez, 2003 20:03

Re: Wavenet

Beitragvon troemich » Fr 16 Mai, 2014 21:07

Ich hab momentan eine 5 Mbit Leitung bei der A1. Letztes Jahr wurde dann in meiner Ortschaft von Kabelplus Wavenet ausgebaut. Nun bin ich am überlegenen A1 zu kündigen und zu Kabelplus zu wechseln. Ich spiele auch öfters Multiplayer Games und ein guter Ping ist mir sehr wichtig. Der Funksender ist ca. 400m entfernt und es besteht auch freie Sicht.

Würde mich freuen wenn mir ein paar Leute die auch Wavenet haben hier ihre Erfahrungen posten könnten.
Mich würde interessieren, wie hoch euer Ping ist und vor allem ob ihr das Maximum der beworbenen „bis zu“ Angaben erreicht oder nicht. Wie weit ihr ungefähr vom Funksender entfernt seid, wäre auch gut zu wissen. Hat Regen oder auch Schneefall Einfluss auf die Übertragungsgeschwindigkeit?
troemich
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 02 Feb, 2010 17:58

Re: Wavenet

Beitragvon Starvirus » Fr 16 Mai, 2014 21:13

Ich kann jetzt nicht von Wavenet sprechen aber von einem Produkt in Oberösterreich von der MMone bzw. Liwest. Schnee, Wind, Regen machen gar nichts aus. Der Ping ist dauernd stabil.

Manko ist nur wenn man keine freie Sicht zum Sender hat, dann ist die Sache schnell erledigt und funktioniert nur mehr schlecht. Ping hab ich zum Backbone 7 ms und nach Wien 19 ms aber gut das bringt dir kaum was, als vergleich.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Wavenet

Beitragvon Mautschi » Sa 17 Mai, 2014 19:12

Hi,

ich bin nun seit einem Jahr Wavenet Kunde und nach wie vor sehr zufrieden.

Die geworbene bis zu Geschwindigkeit habe ich bis jetzt zu jeder Tag/Nachtzeit erreicht und auch von den Ping Zeiten bin ich begeistert.
Mit meinem damaligen A1 Adsl hatte ich 12-13ms auf orf.at, und mit der jetzigen Wavenet "Leitung" 7-8ms, und das auch durchwegs stabil.

Die Entfernung zum Sender ist irrelevant, ich bin ca 300m vom Sender entfernt, doch mein Schwager gut 1,2km, doch auch er hat keinerlei Probleme. Im Gegenteil, auch seine Bridge hat einen link mit 300Mbit up und 300Mbit down.

Auch schlechte Bedingungen hatte bis jetzt keinen negativen Effekt, ob Regen, Hagel, ... das Inet war schön stabil.

Einziges Manko an dem Richtfunkgedöns ist, dass es kein Kabel ist :D
Denn solltest du in deinem Umkreis einen weiteren Richtfunkprovider haben (sei es Privatpersonen oder auch Gewerbliche) und die ihre Antennen auf der gleichen Frequenz fahren wie die Wavenet Sender, kann es durchaus zu ausfällen deines Internets kommen. War bei mir leider schön des öfteren der Fall!
Der Support hat im letzten Jahr die Frequenz von meinem Sender schon 2 mal geändert, da wir einen weiteren Richtfunker im Ort haben, der scheinbar die Frequenzen des öfteren ändert :scream:

Sollte das aber nicht der Fall sein, kann ich dir Wavenet durchaus empfehlen!
Mautschi
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 11 Dez, 2003 20:03

Re: Wavenet

Beitragvon Anti-Ultimate » Do 10 Jul, 2014 15:41

Ist die Info mit der Nanostation M5 immer noch aktuell? Wenn ja, hol ich mir das Teil nächsten Monat und nimm den Tarif mit 20/2 :D

Drei und LTE ist anscheinend noch unwahrscheinlicher als A1 Gigaspeed. Das hat man davon, wenn man am Land lebt :rotfl:
Anti-Ultimate
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: So 24 Jul, 2011 14:17

Re: Wavenet

Beitragvon Gorbag » Do 10 Jul, 2014 15:48

Schau mal auf die Homepage von Drei. Dort wird der Ausbau von LTE auch in der Umgebung der Städte bis zum Jahresende in Aussicht gestellt. Habe bereits eine Anfrage gestellt, ob auch mein Gebiet in 6 Monaten in den Genuss von LTE kommen wird ;)
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3223
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Wavenet

Beitragvon Mautschi » Fr 11 Jul, 2014 08:57

Ich kann Wavenet nach ĂĽber einem Jahr nutzung immernoch empfehlen. Mittlerweile haben sie die Disconnects wegen einen 2. Funk Provider auch in den Griff bekommen!

Aber beim kauf einer eigenen Nanostation M5 wĂĽrde ich aufpassen. Am besten vorher bei deinem Lokalen Wavenet Partner (der dir die Hardware installiert und sie in Betrieb nimmt) nachfragen, ob der auch eigene Hardware in Betrieb nimmt.

Ich durfte mir damals meine bestehende Hardware in die Haare schmieren :(
Mautschi
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 11 Dez, 2003 20:03

Re: Wavenet

Beitragvon Anti-Ultimate » Fr 11 Jul, 2014 10:36

Das Teil ist auf Amazon um 30% billiger als bei den Partnern und es handelt sich doch im Grunde um das selbe Gerät :-?
Anti-Ultimate
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: So 24 Jul, 2011 14:17

Re: Wavenet

Beitragvon Gorbag » Fr 11 Jul, 2014 11:00

Ist auch eine Margengeschichte oder glaubst du, der Partner verzichtet freiwillig auf 30% "Provision"? :lol:
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3223
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Wavenet

Beitragvon Anti-Ultimate » Fr 11 Jul, 2014 11:56

Also Partner gibt es bei mir überhaupt keinen in der Nähe :?

Der mĂĽsste dann schon ein bisschen lange fahren, aber dann sollte ich denen die Arbeit lassen :lol:
Anti-Ultimate
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: So 24 Jul, 2011 14:17

Re: Wavenet

Beitragvon Mautschi » Fr 11 Jul, 2014 13:52

Die Partner die auf der Homepage verzeichnet sind, sind lt. meiner Erfahrung nicht alle.

Einfach mal bei der Hotline anrufen, und fragen wer für deine Region zuständig ist. Die Homepage ist alles andere als aktuell :)
Mautschi
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 11 Dez, 2003 20:03

Re: Wavenet

Beitragvon Anti-Ultimate » Fr 11 Jul, 2014 14:07

Mautschi hat geschrieben:Die Partner die auf der Homepage verzeichnet sind, sind lt. meiner Erfahrung nicht alle.

Einfach mal bei der Hotline anrufen, und fragen wer für deine Region zuständig ist. Die Homepage ist alles andere als aktuell :)

Okay, danke
Anti-Ultimate
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: So 24 Jul, 2011 14:17

Re: Wavenet

Beitragvon Anti-Ultimate » Do 31 Jul, 2014 22:01

Also zumindest beim Support von kabelplus sagt man mir, Selbstinstallation ist immer erlaubt, egal bei welchem Partner, nur die Softwareinstallation muss von diesen ĂĽbernommen werden.

Was mir jetzt eher Sorgen bereitet ist, dass es von der Nanostation M5 anscheinend seit 2014 eine neue Version gibt. Die wird von Kabelplus wahrscheinlich noch nicht unterstĂĽtzt.
Anti-Ultimate
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: So 24 Jul, 2011 14:17

Re: Wavenet

Beitragvon Mautschi » Fr 01 Aug, 2014 08:45

Mein Partner hat mir das damals anders erzählt ;| aber egal

Und meines wissens gibt es keine neuere Version der M5.
Ubnt hat lediglich einige neue Produkte auf den Markt gebracht, unter anderem die NanoBeam und PowerBeam sowie einige neue Geräte die den Wireless AC Standard beherrschen.

NanoStation M5 ist nach wie vor gleich geblieben
http://www.ubnt.com/airmax/nanostationm/
Mautschi
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 11 Dez, 2003 20:03

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu MOBILES INTERNET, WLAN & FUNK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste

cron