Kabelmodem Werte

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.

Analog- und Digital-TV gehört in diese Kategorie.

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon Elbart » Di 15 Mär, 2016 16:48

Wie geht das, dass sich nach einem Modem-Neustart die SNR verbessert?

Z.B.
Verbunden auf Frequenzen 13 bis 16, SNR bei 32dB oder 33dB, die "Total Uncorrectable Codewords" steigen und steigen bei einem oder mehreren Kanälen, und das seit Stunden.
Dann trenne ich das Modem vom Strom, warte ein, zwei Minuten, stecke das Stromkabel wieder an.
Das Modem verbindet sich wieder zu den gleichen Frequenzen, aber jetzt ist die SNR bei sehr guten 36dB und die "Total Uncorrectable Codewords" verändern sich praktisch nicht.

Inwiefern kann ein Modemneu- oder Modemkaltstart die SNR beeinflussen?
Elbart
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 740
Registriert: So 17 Okt, 2004 14:53
Wohnort: Celovec

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon Slipknot » Di 08 Nov, 2016 08:57

Seit einiger Zeit nun das hier statt 125/12,5Mbit. Andere Speedtestseiten liefern das selbe.

Bild

Wenn ich das Modem aus- und dann wieder einschalte, kann es passieren, dass die Werte (fast) wieder passen, also 90-125Mbit down.

Heute habe ich 2x neu gestartet und jedes Mal war es die Speed vom oberen Screenshot. Lächerlich langsam.

Dämpungswerte sind:
Bild


Was ist nun das Problem?
AON Flat, 4096/512
Slipknot
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 09 Jul, 2003 19:30

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon coolhp » Di 08 Nov, 2016 11:08

Ganz einfach, die Kopfstelle ist ĂĽberlastet. Die Signale scheinen in Ordnung zu sein.

Hast du die Speedprobleme denn ganzen Tag oder schwanken diese im lauf des Tages?
Bild
coolhp
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: Di 19 Okt, 2004 17:01
Wohnort: Werndorf

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon Slipknot » Di 08 Nov, 2016 12:48

coolhp hat geschrieben:Ganz einfach, die Kopfstelle ist ĂĽberlastet. Die Signale scheinen in Ordnung zu sein.

Hast du die Speedprobleme denn ganzen Tag oder schwanken diese im lauf des Tages?



Das ist tagesunabhängig. Habe vorhin das Modem nochmal neu gestartet und dann waren es plötzlich wieder 125Mbit. Kann an einer Überlastung nicht liegen, schon gar ned um 8h morgens wenn alle in der Arbeit sind bzw wenn nach Modemneustart die (fast) volle Speed da ist wo noch vor 2min 2Mbit anlagen.
AON Flat, 4096/512
Slipknot
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 09 Jul, 2003 19:30

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon toxi » Mi 07 Dez, 2016 10:21

Guten Morgen miteinander,

seit längerer Zeit hab ich nun das Problem, dass bei meinem Produkt (150/15) der Uploadspeed leider nicht mehr wirklich funktioniert.
Es gab hier wohl mal eine Umstellung - ich hatte früher nur 1 Upload Kanal (da Mini Fiber-Nodes im Hintergrund laut Techniker) durch die analog TV Frequenzabschaltung wurde aber nun wohl auf 4 Upload Kanäle umgestellt.
mein Problem ist, dass ich nun nur noch die Hälte oder Teils auch weniger Upload zusammen bekomme.
Die Hotline ist weniger hilfreich - man bekommt freche Antworten wie: "Das reicht doch, ist immer noch schneller wie die meisten" - da ich alllerdings den Upload öfters mal brauche, möchte ich keine 50% Einbußen hinnehmen.

Anbei mal meine Modemwerte - ich hab jetzt nur den Upstream gepostet, da der Downstream Tag und Nacht mit 150mbit konstant und wirklich gut funktioniert.
Irgendwelche Ideen?

vielen Dank!
Gernot

Upstream Kanalstatus:

Sender Kanal-ID Sperrstatus Frequenz Modulation Symbolrate Kanaltyp Leistung
1 1 Locked 62450000 64QAM 2560000 ATDMA 46.50 dBmV
2 2 Locked 57450000 64QAM 5120000 ATDMA 47.75 dBmV
3 3 Locked 50750000 64QAM 5120000 ATDMA 48.00 dBmV
4 4 Locked 44070000 64QAM 5120000 ATDMA 48.25 dBmV
Bombing for peace is like fucking for virginity...
toxi
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 74
Registriert: Do 09 Jun, 2005 15:50

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon se_ultimativ » Mi 11 Jan, 2017 22:33

Hi Leute!

mir ist mein UPC in letzter Zeit einige male ausgefallen (modem wird einfach asynchron) und ich habe schon öfter größere Schwankungen bei meinen Kabelmodemwerten bemerkt.

Da hab ich mir gedacht ich mach mal ein bisschen Statistik und zeichne den Verlauf meiner Verbindungswerte auf. Laut meinen Recherchen kriegt man von einem ubee evw3226 keine snmp-werte, daher hab ich ein script geschrieben das diese aus dem webinterface herausparst.

Das ganze ist hier zu finden: https://github.com/dagregor/modemstats

Was noch fehlt ist das ganze in eine datenbank zu schreiben und auszuwerten - mein Plan ist es das mit rrdtool zu machen.
Im Moment kenne ich mich aber weder mit rddtool aus, noch kenne ich sinnvolle Auswertungs-Metriken - daher erstmal die Rohdaten-Aufzeichnung um ein wenig mit den Daten herumzuspielen.

Evtl ist das ja fĂĽr jemanden hier interessant.

lg

PS: Ubee EVW3226 im bridge modus bei UPC Ă–sterreich.
se_ultimativ
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 10 Jan, 2008 17:03

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon mäxchen » Fr 24 Feb, 2017 23:10

könnte mir jemand mit einer connect box seine signalstärke werte verraten? (siehe anhang)

tia marcus
Dateianhänge
cb.PNG
cb.PNG (49.96 KiB) 8503-mal betrachtet
UPC speed XL
mäxchen
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: So 28 Mär, 2004 17:33
Wohnort: Wien/Tirol

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon syslog » Sa 25 Feb, 2017 21:57

Hi,

hier meine Downstream-Werte:
Dateianhänge
connect box downstream.png
connect box downstream.png (52.22 KiB) 8429-mal betrachtet
syslog
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13 Feb, 2017 11:58

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon mäxchen » Sa 25 Feb, 2017 22:11

werde aus der signalstärke nicht schlau. laut start post wäre sie weit weg von optimal.
oder verstehe ich da jetzt einfach irgendwas total falsch?

tia
Marcus

@syslog danke fĂĽr die mĂĽhe
UPC speed XL
mäxchen
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: So 28 Mär, 2004 17:33
Wohnort: Wien/Tirol

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon lnode-Melkkuh » Mi 07 Jun, 2017 02:43

Gibt es Anhaltspunkte was bei der Connect Box OK Werte fĂĽr die Pre und Post RS Errors sind?

Die Pre RS Errors sind bei mir nach ein paar Tagen im Millarden Bereich bei jedem Kanal, die Post RS Errors sind etwas unterschiedlich, auf manchen Kanälen nach ein paar Tagen noch zweistellig, auf manchen auch vierstellig.

Gibt es Leute, die bei den Post RS Errors 0 haben bzw. sind Milliarden Pre RS errors normal?

Insbesondere die Pre RS Errors kommen mir ein bisserl dubios vor, selbst wenn die Leitung mehr oder weniger idled zählt das in ein paar Minuten um ein paar Millionen rauf. Entweder der zählt da praktisch jedes Paket, das im lokalen Coax Kabel auch beim Nachbarn herumschwirrt oder ich weiß nicht... und es ist normal, dass vor Fehlerkorrektur fast jedes Paket fehlerhaft ist?
lnode-Melkkuh
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 807
Registriert: Mi 07 Sep, 2005 19:10
Wohnort: Wien

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon AmenophisIII » Mo 14 Aug, 2017 12:52

lnode-Melkkuh hat geschrieben:Gibt es Anhaltspunkte was bei der Connect Box OK Werte fĂĽr die Pre und Post RS Errors sind?

Die Pre RS Errors sind bei mir nach ein paar Tagen im Millarden Bereich bei jedem Kanal, die Post RS Errors sind etwas unterschiedlich, auf manchen Kanälen nach ein paar Tagen noch zweistellig, auf manchen auch vierstellig.

Gibt es Leute, die bei den Post RS Errors 0 haben bzw. sind Milliarden Pre RS errors normal?

Insbesondere die Pre RS Errors kommen mir ein bisserl dubios vor, selbst wenn die Leitung mehr oder weniger idled zählt das in ein paar Minuten um ein paar Millionen rauf. Entweder der zählt da praktisch jedes Paket, das im lokalen Coax Kabel auch beim Nachbarn herumschwirrt oder ich weiß nicht... und es ist normal, dass vor Fehlerkorrektur fast jedes Paket fehlerhaft ist?


Keine Ahnung, aber bei mir ist es ähnlich... Post meist 2-3-stellig mit ein paar 5-stelligen ausreißern (nach ca. 2 Tagen Uptime) und 4 Mrd. pre errors auf *allen* Kanälen. Meine dBmV-Werte sind ein wenig hoch, aber sonst passt es. Allerdings habe ich immer wieder Aussetzer, die aber IMHO nicht von der Signal-Qualität kommen (eher rebootet die Connectbox aus unerfindlichen Gründen manchmal oder so - bin noch nicht drauf gekommen).
AmenophisIII
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30 Mär, 2005 07:33

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon lnode-Melkkuh » Do 17 Aug, 2017 22:58

AmenophisIII hat geschrieben:Keine Ahnung, aber bei mir ist es ähnlich... Post meist 2-3-stellig mit ein paar 5-stelligen ausreißern (nach ca. 2 Tagen Uptime) und 4 Mrd. pre errors auf *allen* Kanälen. Meine dBmV-Werte sind ein wenig hoch, aber sonst passt es. Allerdings habe ich immer wieder Aussetzer, die aber IMHO nicht von der Signal-Qualität kommen (eher rebootet die Connectbox aus unerfindlichen Gründen manchmal oder so - bin noch nicht drauf gekommen).


Hmm interessant, danke fĂĽr die RĂĽckmeldung!

Bei mir war inzwischen der UPC Techniker da und hat eine neue Dose eingebaut und auch "im Stiegenhaus" was herumgebastelt. Die Post RS Errors sind nun viel geringer (wobei mir vorkommt, dass sie vor allem nach Abschaltung der Analog Sender vor 2 Wochen nochmal stark gesunken sind, jetzt hab ich nach knapp 2 Tagen Uptime des Modems unter 100 auf allen Kanälen).
Der Power/dBmV Wert ist jetzt bei mir auch viel höher als davor, wobei das nach meinen Recherchen eigentlich schlechter ist, der sollte ja denke ich ideal um die 0 sein und maximal +/-12, und jetzt liegt er zwischen 8 und 10. Vor der Aktion mit der Anschlussdose lag es auch tatsächlich um die 0.

Wie äußern sich diese Aussetzer bei dir?
Ich hab keine Aussetzer an sich, es klappt im Normalfall eigentlich alles wunderbar, aber die Box startet sich exakt alle 4 Tage in der Nacht neu, man kann fast die Uhr danach stellen.
Ich habe auch fast den Verdacht, dass das vom CMTS kommt und nicht vom Modem.

Im Network Log scheint mir immer das auf wenn sich die Box rebootet:
Code: Alles auswählen
MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0;

und das wenige Sekunden später:
Code: Alles auswählen
TLV-11 - unrecognized OID;CM-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CMTS-MAC=xx:xx:xx:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.0;
lnode-Melkkuh
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 807
Registriert: Mi 07 Sep, 2005 19:10
Wohnort: Wien

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon Elbart » Mo 04 Sep, 2017 22:22

Was kann ein Pendeln der SNR zwischen 30 und 34dB innerhalb weniger Sekunden verursachen?
Elbart
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 740
Registriert: So 17 Okt, 2004 14:53
Wohnort: Celovec

Re: Kabelmodem Werte

Beitragvon Superl33t » So 10 Sep, 2017 21:50

bei kabelsignal gab es eine bandbreitenerhöhung.
mal eben getestet :ok:

https://www.kabelplus.at/Privat/Pakete.aspx
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 198
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

Vorherige

ZurĂĽck zu KABEL & GLAS, SAT & STROM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste