UPC - Verbindungsabbrüche

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge via Fernsehkabel und Glas, Satellit und Stromleitungen.

Analog- und Digital-TV gehört in diese Kategorie.

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Phantomias » Mo 27 Jun, 2016 11:14

Hallo an alle,

ich bin Kunde bei UPC und habe das Super F.I.T. Produktpaket. Leider habe ich seit einiger Zeit durchgehend Verbindungsabbrüche. Diese können relativ kurz sein oder es kann auch passieren, dass der Router zu blinken beginnt und das Internet für 5-15 Minuten komplett weg ist. UPC hat mir einen weißen Router für das Internet (cbn CH7465LG-LC) bereitgestellt.

Habe schon mehrmals bei UPC angerufen (schlechtester Kundenservice überhaupt) und bei ca 9/10 Anrufen passt die Leitung laut UPC. Jedoch ist bei manchen Anrufen ein Verbindungsabbruch passiert wodurch man mir endlich geglaubt hat.

Leider wohne ich in Oberösterreich wo iCable zuständig ist für das Netz und diese Firma schafft es nicht meine Leitung zu reparieren. Der Techniker war schon ca. 6-10 mal da (Manchmal haben sie angeblich draußen was gemacht) nur leider funktioniert der Anschluss noch immer nicht. Man sieht auch Fehlermeldungen im Routerlog bzw. beim Upstream Channel. (Siehe Screenshots)

Hat noch jemand das gleiche Problem mit UPC? Leider habe ich nicht das Gefühl, dass die die Leitung reparieren möchten... Bzw. glaube ich, dass sie nicht einmal wissen was sein könnte (Sollten T3/T4 Fehler nicht auf irgendetwas hinweisen?) Kennt sich hier jemand soweit aus und weiß was da sein könnte? (Die wissen schon nicht mehr was sie tun sollen, haben angeblich alles möglich ausgetauscht)

Hoffe ihr könnt mir einen Ratschlag geben, danke im Voraus!
Dateianhänge
4_24.06.2016.jpg
4_24.06.2016.jpg (309.29 KiB) 14279-mal betrachtet
21_24.06.2016.jpg
21_24.06.2016.jpg (189.77 KiB) 14279-mal betrachtet
Phantomias
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 08 Feb, 2008 00:24

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Viennaboy » Mo 27 Jun, 2016 14:32

Jop ich bin in Wien und da spinnt es oft gerade wenn das Wetter wechselt.
Bei Regen geht selten was.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3806
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Phantomias » Di 28 Jun, 2016 07:13

Danke für die Antwort,

bei mir ist leider das Problem, dass die Leitung durchgehend spinnt. Sprich durchgehend Abbrüche egal bei welchem Wetter usw. :/ 7 Tage die Woche...

Frage mich halt ob das Problem wirklich nicht lösbar ist oder ob sie es nicht lösen wollen. Sonst bleibt mir nur ein Wechsel zu LTE übrig
Phantomias
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 08 Feb, 2008 00:24

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Starvirus » Mi 29 Jun, 2016 06:38

Phantomias leider bist du nicht lange genug da das du den viennaboy kennst, da bekommst du keine wirklichen Antworten.

Bei dir fehlt der Screenshot über den Downstream, Upstream schaut mal in Ordnung aus. Die Fehler im Log sind typisch für UPC die Adressvergabe ist teilweise etwas holprig bei denen.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon lordZ » Mi 29 Jun, 2016 13:06

Hallo!

Ich bin auch iCable Kunde :cry:
Ich habe auch Verbindungsabbrüche und schon min 100 Störungsmeldungen abgesetzt :rotfl:

Bei deinen Bildern scheint der Upstream das Problem zu sein. Das Upstream Signal ist so wie es für mich aussieht zu niedrig.
In welcher Stadt/Ort wohnst du denn?

Ich doktere jetzt schon einige Jahre mit iCable rum, leider...
lordZ
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 03 Nov, 2005 17:24

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Viennaboy » Mi 29 Jun, 2016 17:09

Bei uns ist das Strassenkastl windschief und desolat. :scream:
Ich empfehle dir einmal zu schauen wie die Verkabelung aussieht bei euch.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3806
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon lordZ » Mi 29 Jun, 2016 18:27

Ja auch bissl desolat und schief :?
Aber das ist ein paar km weg.

Die Strecke ist lang und hat leider etwa 15 Verstärker.
Daher ist immer mal was...
lordZ
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 03 Nov, 2005 17:24

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Viennaboy » Mi 29 Jun, 2016 20:22

Unser Kastl in der nähe ist ist ka ~100m von unseren Haus weg.
Soll ich mal Fotos machen so wie es jetzt aussieht?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3806
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Phantomias » Do 30 Jun, 2016 06:14

Danke für eure Antworten,

ich wohne in Grieskirchen (4710).

Habe jetzt noch ein paar Screenshots vom Upstream-/Downstream-Channel hochgeladen.

Die Verkabelung kann ich leider nicht anschauen, die ist nicht in unserem Haus und für mich nicht zugänglich... (Verteiler nicht bei uns, es geht nur ein Kabel zu uns auf dem Dachboden)

Danke und LG
Dateianhänge
15_22.06.2016.jpg
15_22.06.2016.jpg (199.25 KiB) 13869-mal betrachtet
9_22.06.2016.jpg
9_22.06.2016.jpg (199.26 KiB) 13869-mal betrachtet
13_24.06.2016.jpg
13_24.06.2016.jpg (189.55 KiB) 13869-mal betrachtet
Phantomias
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 08 Feb, 2008 00:24

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Starvirus » Do 30 Jun, 2016 06:22

Da haben wir schon den Fehler:

Downstream ist 1. ein relativ schwaches Signal bzw. teilweise fast tot und 2. sieht man schon an der Fehlerrate das hier der Käse stinkt. Upstream ist nicht das Thema.

Für mich gibt es eigentlich nur 2 Möglichkeiten was sein können:

- Innenverkabelung schlecht oder eine schlechte Dose verbaut
- Verstärkerkette nicht richtig eingestellt oder Verstärker ist am Sterben

Hast du eine Möglichkeit das Modem auf einer anderen Dose zu testen um die 1 Möglichkeit auszuschließen?
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Phantomias » Do 30 Jun, 2016 06:41

Danke für die Antwort,

an einer schlechten Dose sollte es nicht liegen. Die wurden schon mehrfach ausgewechselt. Leider macht iCable nur per Zufall irgendwelche Austauschaktionen ohne zu wissen was sie tun. (Kommt mir zumindest so vor als ob die Techniker nicht wirklich wissen was sie tun bzw. was es sein könnte...)

Wir haben sogar 2 Anschlussdosen in der Wohnung. Nur glaube ich, ohne es zu mit dem Modem getestet zu haben, dass bei der 2ten Dose das gleiche Problem auftritt. (Wurde schon gemessen dass es dort auch stark schwankt bzw. flimmert der Fernseher wenn es zu diesen Schwankungen kommt) Kann es morgen aber trotzdem versuchen, heute bin ich leider nicht mehr zu Hause :/

Danke nochmal und LG
Phantomias
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 08 Feb, 2008 00:24

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Starvirus » Do 30 Jun, 2016 06:50

Flimmern und Pixeln ist mehr als deutlich falsch eingestelle Verstärkerketten bzw. sterbender Verstärker. Ich würde bei der Störungsaufgabe auf das Fernsehen hinweisen, da sind die Kabelfernsehprovider eher mehr zur Handlung bedacht.

Verstärkerketten einstellen interessiert die Meisten nicht weil es eine zähe Arbeit ist. Du fährst von Verstärker zu Verstärker und pegelst das Signal ein.

Da geht es um Dinge wie GIS usw. wo dann der ORF stinkig wird wenn der seine Kohle nicht bekommen kann weil der Provider zu faul ist ;)
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Phantomias » Do 30 Jun, 2016 06:55

Das Problem mit dem flimmernden Fernseher habe ich iCable schon gemeldet... Hat leider nichts geändert, muss noch immer ewig warten bis ich evtl. mal einen Anruf erhalte :( Das ist ja leider auch ein Problem, ohne Telefonterror machen die überhaupt nichts und von denen aus meldet sich sowieso niemand. (Stört UPC Wien aber anscheinend nicht wirklich)
Phantomias
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 08 Feb, 2008 00:24

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon Starvirus » Do 30 Jun, 2016 07:17

Dann musst du härter ins Gericht fahren. Ich weiß jetzt nicht wer dein Vertragspartner ist, aber den schriftlich Auffordern seiner Leistung nachzukommen mit Fristen. Ist etwas aufwendig und Zeitaufwendig aber es wird zumindest nicht mehr so einfach ignoriert. Zur Not auch die RTR einschalten.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: UPC - Verbindungsabbrüche

Beitragvon lordZ » Do 30 Jun, 2016 07:21

Das kenne ich leider zu gut :roll:

Weiter lästig sein und mal an die Geschäftsleitung von iCable per Brief wenden. Oder du fährst mal hin - nach Bad Schallerbach...

Ansonsten kann ich dir auch das Facebook Team empfehlen. Die sind meist bemüht.
Bei dir passt eindeutig die Leitung nicht. Das sollte iCable eigentlich klar sein...
lordZ
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 03 Nov, 2005 17:24

Nächste

Zurück zu KABEL & GLAS, SAT & STROM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste