Windows 10 - Startmenü Kacheln "leeren"

Das Forum rund um Windows sowie Hard- und Software, die mit diesem Betriebssystem laufen.

Windows 10 - Startmenü Kacheln "leeren"

Beitragvon wicked_one » Do 09 Mär, 2017 06:58

Hallo.

Wollte mal Fragen, ob jemand einen elganten Weg bei Windows 10 kennt, das Startmenü erstmal von allen Kacheln zu befreien?

Mit elegant meine ich dann, erstmal alle Kacheln weg, und die, die ich will, bei Bedarf hinzufügen.

Seite 1 von Google wirft immer nur Varianten aus, in denen ich jede einzelne Kachel löse/deinstalliere.

TIA
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12231
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Windows 10 - Startmenü Kacheln "leeren"

Beitragvon jutta » Do 16 Jan, 2020 13:27

Hat sich in den 3 Jahren seither eine Lösung ergeben? Ich soll demnächst bei einer Freundin Win 7 pro auf 10 pro upgraden und wenn danach zuviel anders aussieht, verzweifelt sie (und ich kann ihr nicht helfen, da ich Win 10 nur vor Jahren in einer VM angetestet habe).
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30360
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Windows 10 - Startmenü Kacheln "leeren"

Beitragvon flosky » Fr 17 Jan, 2020 12:56

classic shell, jetzt auch open shell genannt!
flosky
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 22 Apr, 2009 09:47

Re: Windows 10 - Startmenü Kacheln "leeren"

Beitragvon jutta » Sa 18 Jan, 2020 17:27

Damit meinst du, dass man jede unerwünschte App einzeln mit shell-Befehl deaktivieren muss, oder? Also: Get-AppxPackage nnnn | Remove-AppxPackage. Zuerst googeln, wie die App intern heißt, welche Nebenwirkungen das Entfernen haben könnte, dann entfernen und hoffen und dann das gleiche bei 10 weiteren. Kein Wunder, dass es inzwischen etliche Programme zum Entfernen der Apps gibt. Aber mit so Tuningtools bin ich eher vorsichtig, vor allem, wenn es nicht mein PC ist. (Und mein kleines Notebook, auf dem ich testhalber auf Win 10 upgegradet habe, um das alles auszuprobieren, dürfte ein Hardware-Problem haben. Da spinnt einiges, was ich nicht auf Win 10 schieben kann.)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30360
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Windows 10 - Startmenü Kacheln "leeren"

Beitragvon R4yd3N » Mo 20 Jan, 2020 21:09

Nein, damit meint er das Programm Open Shell.
Damit wird das Startmenü ersetzt und kann wahlweise gegen ein Menu im Win7 Stil getauscht werden.
Das kann noch mehr, löst beim unbedarften Benutzer dann allerdings mitunter Unwohlsein aus.
Spätestens wenn ein automatisches Update "Änderungen am Computer" auslöst und einen Klick auf "OK" erfordert.
R4yd3N
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 463
Registriert: Mi 08 Jun, 2005 19:10

Re: Windows 10 - Startmenü Kacheln "leeren"

Beitragvon flosky » Di 21 Jan, 2020 22:00

jutta hat geschrieben:Damit meinst du, dass man jede unerwünschte App einzeln mit shell-Befehl deaktivieren muss, oder? Also: Get-AppxPackage nnnn | Remove-AppxPackage. Zuerst googeln, wie die App intern heißt, welche Nebenwirkungen das Entfernen haben könnte, dann entfernen und hoffen und dann das gleiche bei 10 weiteren. Kein Wunder, dass es inzwischen etliche Programme zum Entfernen der Apps gibt. Aber mit so Tuningtools bin ich eher vorsichtig, vor allem, wenn es nicht mein PC ist. (Und mein kleines Notebook, auf dem ich testhalber auf Win 10 upgegradet habe, um das alles auszuprobieren, dürfte ein Hardware-Problem haben. Da spinnt einiges, was ich nicht auf Win 10 schieben kann.)

nope, ich mein das programm "open shell", einfach mal googeln!
ersetzt das wie auch immer geartete startmenue und ersetzt es duch ein stark anpassbares eigenes im individuellen stil.
flosky
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 22 Apr, 2009 09:47

Re: Windows 10 - Startmenü Kacheln "leeren"

Beitragvon jutta » Di 11 Feb, 2020 17:17

Danke für die Erklärungen, aber das ist dann keine Lösung für Monikas PC. Sie scheint aber mit Win 10 ohnehin zurecht zu kommen, das Telefon hat noch nicht geläutet :o)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30360
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien


Zurück zu WINDOWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron