FireFox portable greift wie verrückt auf HD (SSD) zu

Das Forum rund um Windows sowie Hard- und Software, die mit diesem Betriebssystem laufen.

FireFox portable greift wie verrückt auf HD (SSD) zu

Beitragvon Sette » Mi 08 Jul, 2009 18:34

Hi,
ich verwende schon länger den Firefox portable auf meinem Netbook und war immer zufrieden damit. Seit einiger Zeit habe ich ein Problem, dass sich leider nicht durch den (automatischen) Upgrade auf 3.5 wie erhofft gelöst hat.

Das Problem äußert sich dadurch, dass nach dem Start von FireFox (mit leerer Startseite) dieser wie verrückt auf die HD zugreift und dadurch FireFox / das System sehr langsam wird, obwohl die CPU-Auslastung gering ist. Aufs Internet wird dabei nicht zugegriffen. Wenn ich FireFox beende, bleiben diese Zugriffe auch noch einige Zeit (bis zu 2 Minuten) vorhanden und FireFox läuft lt. Taskmanager im Hintergrund weiter.

Was habe ich bereits probiert:
1. Virus gesucht - nix
2. ForeFox von C: auf D: verschoben (ist ja die portable Version) - gleicher Effekt
3. mit Sysinternals FileMonitor kontrolliert, was er da eigentlich macht - QUERY und WRITE abwechselnd im FireFox-Ordner auf \Data\profile\urlclassifier3.sqlite-journal (alles mit SUCCESS). Es existiert dort ein File namens urlclassifier3.sqlite mit ca. 23 MB Größe.
4. Neue Plugins habe ich in letzter Zeit nicht installiert und alle deaktiviert habe ich auch schon - ergebnislos

Hat jemand eine Idee, wie ich das verbessern kann?

Danke

Edit: Manchmal macht er das auch nicht und ich freu mich schon, dass er mit dem "was auch immer" fertig ist, aber die Freude dauert meit nur kurz und es geht wieder los. Das macht er ganz alleine, d.h., FF ist mit leerer startseite geöffnet und macht keine Zugriffe und auf einmal gehts los (ich habe das NetBook gar nicht angegriffen).

nochmal Edit: WinXP home
Sette
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 325
Registriert: Mi 15 Mär, 2006 13:42

Re: FireFox portable greift wie verrückt auf HD (SSD) zu

Beitragvon penguinforce » Mi 08 Jul, 2009 20:09

Sette hat geschrieben:Hat jemand eine Idee, wie ich das verbessern kann?


ich bin mal so frei, [1] und [2] zu zitieren (und vergiss bitte, dass es sich hier um linux-lektüre handelt - firefox ist dort und hier gleich):

[1] hat geschrieben:Drastically speed up Firefox

Make firefox store its cache in the /tmp directory --- which when we we have moved it to a tmpfs according to this wiki is *fast*.

* Firefox 3.x uses a sqlite db that creates many write accesses, so this can reduce it:
1. In Firefox go to (type as url) "about:config", right click, add new string „browser.cache.disk.parent_directory“ with value "/tmp/firefox"
2. In Firefox change options/security/ and disable phishing if you dare. - Your firefox will run even faster then but won't warn you about phishing any more so take care!

Alternatively, to speed up Firefox further, enter "about:config" (without the quotes) as an url in Firefox, then change the following settings:

Code: Alles auswählen
// disable disk and offline cache
set browser.cache.disk.enabled: false
set browser.cache.disk.capacity: 0
set browser.cache.offline.enable: false
set browser.cache.offline.capacity: 0
// just as a precaution
add browser.cache.disk.parent_directory: /tmp
// apparently safebrowsing slows things down - disable at your own risk!
set browser.safebrowsing.malware.enabled: false
set browser.safebrowsing.enabled: false
set network.prefetch-next: false
// don't show suggestions in the search bar
browser.search.suggest.enabled: false
// don't spellcheck as I type
layout.spellcheckDefault: 0

[1] https://help.ubuntu.com/community/AspireOne#line-1090

natürlich /tmp entsprechend angepasst (in der ubuntu-anleitung wird eine ramdisk erstellt, und das profile des letzten shutdowns vor systemstart in die ramdisk verschoben - beim shutdown wird der inhalt wieder gepackt, um beim nächstenmal herangezogen zu werden (jeder, der die original-ssd des aao kennt, weis um den grund dieser komplexer handhabung (ich sage nur: windows - arbeitsplatz öffnen: 3min nach dem doppelklick auf besagtes symbol)).

[2] hat geschrieben:Stop Firefox from Loading Pages in the Background

Firefox downloads webpages from links it thinks you may click. This may make the experience seem faster but really it just bogs down Firefox and your netbook. Type ' about:config ' in the address bar, then set ' network.prefetch-next ' to ' false '

[2] http://wiki.debian.org/DebianAcerOne#St ... Background

ich selbst hab bis auf den phishing-filter und der ram-disk (/tmp) sowohl die about:config-settings von [1] am laufen, und kann mich nicht beklagen (weder unter ssd[3] noch festplatte).

[3] nein, ich hab nimmer die original-ssd drinnen (auch das ist für den aao eine odysee, für interessierte: ein photofast-zif-ssd und ein kabel zif 40 pin toshiba (blau <-> grau), sowie das letzte bios sind die elemente, die einen erfolg bringen)

probier mal [2], wenn du mehr tunen willst, dann [1] ([2] ist in [1] auch enthalten, aber bei/von debian schöner hervorgehoben).

HTH!

:diabolic:
penguinforce
 

Re: FireFox portable greift wie verrückt auf HD (SSD) zu

Beitragvon Sette » Mi 08 Jul, 2009 21:17

Danke für die Tipps.

Ich hab' da ein wenig "rumgespielt" und jetzt funktionierts wieder (ohne RAM-Disk).

Was es genau war, weiß ich nicht. Ich hab auf alle Fälle das Temp-Verzeichnis verlegt und Prefetch-next ausgeschaltet. Außerdem habe ich einige Einstellungen auf Standard zurückgesetzt.

So richtig habe ich keine Erklärung parat, da er bei einer leeren Seite ohne irgendwelche Aktivitäten nix zu cachen oder vorauszulesen hat und er trotzdem - ohne Internet traffic - wie irre auf die HD zugegriffen hat.

Etwas unbefriedigend, aber es funkt jetzt.

Gruß
Sette
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 325
Registriert: Mi 15 Mär, 2006 13:42

Re: FireFox portable greift wie verrückt auf HD (SSD) zu

Beitragvon jack34 » Di 14 Jul, 2009 07:32

It looks that there is definitely something wrong with system. Its possible Spyware you have. Make sure you have and it's updated and running.....as suggested try another browser to test. Clear your cookies, old passwords and saved histories from both IE and Firefox.
jack34
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 14 Jul, 2009 07:23


Zurück zu WINDOWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste