MS Office Zweitnutzungsrecht??

Das Forum rund um Windows sowie Hard- und Software, die mit diesem Betriebssystem laufen.

MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon jutta » Mo 29 Sep, 2014 08:58

als ich bei geizhals eben nach MS Office paketen suchte (wegen viewtopic.php?f=45&t=56288&p=464728#p464712 fand ich in der beschreibung eines MS Office 2007 Professional pakets den hinweis "inkl. Zweitnutzungsrecht". was bedeutet das? darf man diese version auf 2 rechnern installieren? unter welchen voraussetzungen?

früher einmal gabs ja bei ms office die regelung, dass man die word version aus dem buero auch auf dem privaten pc daheim installieren durfte (und war wohl eine werbemasche, damit die leute sich an das damals noch recht neue ms office gewöhnen). aber das kenne ich aus den 1980er, fruehen 90er jahren, später eigentlich nicht mehr.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30304
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon lordpeng » Mo 29 Sep, 2014 09:14

da wär ich vorsichtig, zum einen gibt es kein office 2007 mehr, ausser es ist irgendein altbestand und zum anderen gab es bei den regulären produkten soviel ich weiss KEINE solche variante, bei home-student und office.mac versionen gabs sowas schon

welcher händler is das denn? es gibt derzeit ein paar windige händler im deutschen sprachraum, welche volumenslizenzen einzeln verscherbeln, soviel ich weiss ist microsoft bislang noch nicht dagegen vorgegangen, aber es ist wohl nur eine frage der zeit ...

siehe unter anderem http://www.xDSL.at/viewtopic.php?f=43&t=55865
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon jutta » Mo 29 Sep, 2014 09:43

der händler heisst "future X" und taucht bei geizhals pausenlos auf.

http://geizhals.at/?cat=swoff_paket&xf= ... sch#xf_top

auf der website von future X steht als fußnote "dieses produkt haben wir 2006 in den katalog aufgenommen" dürfte sich also um restbestände handeln. (die haben auch noch office 97 und andere museumsstücke)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30304
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon strom_alk » Mo 29 Sep, 2014 10:08

Ja, es gab so eine Lizenzform ..
ABER:
Nur wenn du die Retailpackung kaufst. :-(
Die DSP/Downloadversion darf nur einmal installiert werden.

Es kommt halt sehr drauf an welche Teile von Office du brauchst. Und ob du diese als private Person oder als Firma brauchst.
Und ob man wirklich eine alte Software kauft.
PS: hab grad auf http://www.future-x.at nachgesehn .. um 330,-- fĂĽr Office 2007 Pro + 2recht.
Naja um das Geld kannst 3 Jahre Ofice365 haben und hast die 3 Jahre alles akutell und 5 Lizenzen.
strom_alk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 29 Dez, 2004 17:42

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon jutta » Mo 29 Sep, 2014 10:15

im prinzip braucht monika nur excel 2007, kein ganzes office. aber da es nicht unbedingt einfach ist, unterschiedliche office-versionen auf einem rechner zu betreiben, nehme ich lieber ein paket. brauchen tut sie excel, word und eventuell power-point, wobei da ein viewer auch ausreichen dĂĽrfte. jedenfalls kein outlook, kein access.

sie ist lehrerin, verwendet das zeug also beruflich bei sich zu hause, aber ist ganz sicher keine firma.
Naja um das Geld kannst 3 Jahre Ofice365 haben und hast die 3 Jahre alles akutell und 5 Lizenzen.
kann ich aber nicht installieren, wenn die info in dem anderen thread korrekt ist. viewtopic.php?f=45&t=56288&start=15#p464713
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30304
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon strom_alk » Mo 29 Sep, 2014 10:59

Wenn Lehrerin... Anspruch auf die Schullizenz?

Sonst schauen um die "2007 Home and Student" noch kriegst da sind 3 Lizenzen dabei.
Mit 2010 nur mehr 1x :-(

Tja keine leichte Entscheidung. Ob jetzt für eine Übergangslösung was auszugeben und danach das neuere wieder zu zahlen.
strom_alk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 29 Dez, 2004 17:42

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon jutta » Mo 29 Sep, 2014 11:11

> Wenn Lehrerin... Anspruch auf die Schullizenz?

wahrscheinlich ja. ich hab sie beauftragt, sich in der schule danach zu erkundigen. aber wenn das umständlich ist/lange dauert/ bin ich geneigt, selbst was zu besorgen (zeit ist geld und so).

btw: was ist ein "Microsoft-Konto"? bei den office 2013 versionen steht zt dabei, dass das zur aktivierung nötig ist.

wenn die monika in pension geht, installier ich ihr linux und brauch mich mit sowas nicht mehr herumschlagen. aber bis dahin wird mir MS erhalten bleiben.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30304
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon lordpeng » Mo 29 Sep, 2014 11:16

>btw: was ist ein "Microsoft-Konto"? bei den office 2013 versionen steht zt dabei, dass das zur aktivierung nötig
>ist.

das ist dein kundenkonto auf das du deine microsoft produkte registrieren musst

aktivierungscodes fĂĽr MS produkte bekommst du heute nur noch nach registrierung des produkts ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon Gorbag » Mo 29 Sep, 2014 11:23

lordpeng hat geschrieben:aktivierungscodes fĂĽr MS produkte bekommst du heute nur noch nach registrierung des produkts ...

Hmm seit welchen Produkten ist das so?
Habe nämlich im Frühling dieses Jahres eine Windows 7 OEM Version besorgt und telefonisch aktiviert, d.h. musste kein Kundenkonto eröffnen. Oder war das nur so, weil ich eine gebrauchte OEM Version gekauft hatte?
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3204
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon jutta » Mo 29 Sep, 2014 11:25

und so ein kundenkonto kriegt jeder? oder braucht man dazu bestimmte voraussetzungen?
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30304
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon lordpeng » Mo 29 Sep, 2014 11:33

>Hmm seit welchen Produkten ist das so?
bei office 2013 etc.

obs bei win 8 auch der fall ist, weiss ich ned, weil ich bislang nur mit vorinstallierten windows 8 versionen zu tun hatte, wo das nicht notwendig ist, wer jedoch von win 8 auf win 8.1 upgraden will, wird auch genötigt ein MS konto einzurichten (man kann das aber umgehen)
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon lordpeng » Mo 29 Sep, 2014 11:35

>und so ein kundenkonto kriegt jeder?
ja

>oder braucht man dazu bestimmte voraussetzungen?
eine funktionierende e-mail adresse um das konto zu bestätigen ist die einzige voraussetzung

www.office.com dort kannst dich registrieren - produkte kannst später jederzeit hinzufügen ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon lordpeng » Mo 29 Sep, 2014 13:16

>PS: hab grad auf http://www.future-x.at nachgesehn .. um 330,-- fĂĽr Office 2007 Pro + 2recht.
tatsächlich ... na das ist dann sicherlich eine option, auf der website wird sogar angepriesen, dass da sogar support dabei ist, das stell ich mir dann allerdings interessant vor ;-) ich bezweifle, das microsoft hier noch viel support geben wird ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon jutta » Mo 29 Sep, 2014 13:39

den letzten support von microsoft hab ich irgendwann 1984/85 oder so in der zeit erlebt. (damals gabs noch die niederlassung bei münchen, die man von österreich aus zum ortstarif erreichen konnte. und die leute dort waren sehr gut.)

insofern würd ich sowieso eher googeln als mich in eine warteschleife zu hängen.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30304
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: MS Office Zweitnutzungsrecht??

Beitragvon lordpeng » Mo 29 Sep, 2014 13:47

>und die leute dort waren sehr gut.
ich bezweifle nichtmal, dass die leute im support heutzutage schlechter sind, sofern sie die selbe sprache sprechen, wie man selber *ggg* (und das vielleicht noch ohne indischen akzent ...)
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Nächste

ZurĂĽck zu WINDOWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DotNetDotCom [Crawler] und 6 Gäste