Into Englisch Test-Builder?

Das Forum rund um Windows sowie Hard- und Software, die mit diesem Betriebssystem laufen.

Into Englisch Test-Builder?

Beitragvon jutta » Fr 31 Okt, 2014 15:06

kennt hier zufällig jemand "Into English Test-Builder"

das ist eine software fuer englisch-lehrer_innen http://www.helblinglanguages.at/?pagena ... =385272645 und gehört zu einer reihe von gleichnamigen lehr- und übungsbücher, audio-materialien usw.
http://www.helblinglanguages.at/?pagena ... el=tn15341

frühere versionen wurden auf CD ausgeliefert und waren so leicht zu installieren, dass monika mich nie dazu gebraucht hat. aber die jetzige version gibt es nur als download-link über die herstellerseite (erreichbar mit username + passwort) und die systemvoraussetzungen dürften sich auch geändert haben.

wenn ich danach google, finde ich hunderte fake downloadlinks, aber keine diskussion darĂĽber, wie man das zeug installiert. entweder es verwendet keiner oder monika ist die erste, bei der es nicht funktioniert ;-)

monika erzählte mir am telefon irgendwas von adobe air. auf der website des verlags steht leider genau *nichts* über die systemvoraussetzungen. ich hab denen ein e-mail geschrieben, mache mir aber keine grosse hoffnung, dass vor anfang nächster woche antwort kommt.

also hilfeschrei in die runde: wie sind die systemvoraussetzungen? betriebssystem? version? sonstige software in welcher version? gibts tricks beim installieren? (virenscanner dekativieren oder sonstige böse sachen)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30329
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Into Englisch Test-Builder?

Beitragvon Viennaboy » Sa 01 Nov, 2014 11:07

Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3815
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Into Englisch Test-Builder?

Beitragvon jutta » Sa 01 Nov, 2014 11:39

danke :) da seh ich halloween-fotos, aber auch nix ĂĽber die systemvoraussetzungen.

gestern erhielt ich per e-mail die auskunft, dass win xp sp3 oder neuer und adobe air vorausgesetzt werden.

hat bei monika bisher trotzdem nicht funktioniert. entweder sie kriegt schon kein feld, wo sie den produkt-code eintippen kann oder sie kann ihn eingeben und es kommt zum schluss die meldung, dass das installationspaket defekt ist.

mit ff und ie probiert, auf 2 rechnern probiert.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30329
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien


ZurĂĽck zu WINDOWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste