Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Das Forum rund um Windows sowie Hard- und Software, die mit diesem Betriebssystem laufen.

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon Superl33t » Do 18 Dez, 2014 15:42

Gorbag hat geschrieben:
Superl33t hat geschrieben:wenn du android und ios zu den betriebssystemen zählst dann liegt der marktanteil von windows gerade mal bei 35%.

Gibt es Android fĂĽr Desktop-PC's und Notebooks? Wenn nicht, hinkt dein Vergleich ziemlich...


du kannst mittlerweile reine desktop-software per web-interface (cloud) benutzen und in der software-entwicklung stĂĽrzen sich sowieso alle auf APPs fĂĽr smart phones, tablets, fernseher, konsolen etc..
der auto-normal-user benötigt kein desktop-betriebssystem mehr.
die zeiten sind schon lange vorbei.
viele apps sind sogar um welten besser als "desktop-software" weil nun mal kaum noch jemand fĂĽr den desktop entwickelt.

fĂĽr viele sind sogar schon die funktionen eines smart-fernsehers ausreichend. sogenannte "sonntagssurfer!".
du kannst auf einem smart tv auch per kreditkarte deinen nächsten flug buchen oder deine musik bibliothek verwalten.
du kannst in der cloud office programme nutzen. du kannst eine tastatur anstecken usw. usf.

ios und android zähle ich schon zu den regulären betriebssystemen. ich unterscheide da nicht zwischen desktop oder nicht. es geht ja nur um die funktionen (anwendungen).
ein tablet steht einem "desktop" in nichts nach.

den desktop benötigt man nur noch für sehr spezielle arbeiten.
aber auch das ändert sich zunehmenden. auf einem iphone kann man nämlich auch schon "videos-schneiden" :ok:

du siehst ja auch das sämtliche neue "webseiten" für tablets ausgelegt sind weil die nun mal den größten marktenteil zusammen mit smart phones ausmachen. der desktop/laptop ist geschichte und wird immer uninteressanter.

die gesamte smart home entwicklung ist nahezu tablet - smart phone exklusiv.
auch die smart cars sind tablet und smart phone exklusiv.

https://www.youtube.com/watch?v=mEzSF29EBgI

.
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 198
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon lordpeng » Do 18 Dez, 2014 15:58

folgendes szenario, das sich erst vor kurzem (gestern) zugetragen hat ...

kunde braucht für eine gerichtsverhandlung diverse unterlagen und will die am tablet (ipad) mit nehmen ... kunde fragt mich, wie er denn einen usb stick am ipad anstecken kann ... nach kurzer erklärung stellt kunde fest, dass es nicht so leicht ist einen usb stick am ipad anzustecken ... andere möglichkeiten werden durchgegangen - die unterlagen per mail aufs ipad? ... unpraktikabel, weil die datenmenge zu gross ist und es zu viele dateien sind ... die unterlagen in die icloud stellen? keinesfalls, da es sich um sehr vertrauliche daten handelt ...

er hat dann sein notebook mitgenommen ...

... was lernen wir daraus? man soll nicht um biegen und brechen ein gerät für was verwenden wollen für das es ned gemacht ist ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10111
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon Superl33t » Do 18 Dez, 2014 16:25

lordpeng hat geschrieben:folgendes szenario, das sich erst vor kurzem (gestern) zugetragen hat ...


die daten sind in einem "mail postfach des anbieters xyz" genauso sicher oder unsicher wie in der cloud.
damit die dokumente halbwegs sicher gespeichert werden können muss man die schon vorher verschlüsseln.
bei der dropbox nutzung zum beispiel mit https://www.boxcryptor.com/de/dropbox

gibt es auch für mobile geräte
https://www.boxcryptor.com/de/download

ausserdem gibt es fĂĽr das iphone und das ipad einen USB adapter...

Bild


unterm strich mit den richtigen tools und werkzeugen also kein problem und macht den laptop absolut irrelevant.
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 198
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon lordpeng » Do 18 Dez, 2014 16:34

>die daten sind in einem "mail postfach des anbieters xyz" genauso sicher oder unsicher wie in der cloud.
zwar wären die daten dort ned lange geblieben, weil sie nach abruf auf dem gerät nimmer in der mailbox wären, aber das steht eh ned zur debatte ...

>ausserdem gibt es fĂĽr das iphone und das ipad einen USB adapter...
das ist mir durchaus bekannt, aber da es zum einen seitens des ipads gar ned vorgesehen ist aufs filesystem zu zugreifen, bzw. dateien die von apple nicht abgesegnet wurden zu öffnen, sind solche lösungen sowieso nur halblustig - schonmal versucht ein cad file auf einem ipad aufzumachen? geht bestenfalls mit autocad files und wenns ein komplexeres projekt ist wird selbst das schon etwas schwierig ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10111
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon jutta » Do 18 Dez, 2014 16:59

lordpeng hat geschrieben:er hat dann sein notebook mitgenommen ...

... was lernen wir daraus? man soll nicht um biegen und brechen ein gerät für was verwenden wollen für das es ned gemacht ist ...


genau. wenn ich zusäztlich zum praktischen kleinen mobilgeraet diverse adapter, eine tastatur und einen usb-hub mitnehmen muss, damit ich irgendwas damit tun kann ausser bilder schaun, kann ich gleich ein gscheites notebook nehmen (mit welchem OS auch immer).

an meinem pc daheim sind (neben monitor, tastatur und maus) permanent zwei drucker, ein scanner, eine externe festplatte und die uvs per usb angeschlossen. dazu kommen zeitweise noch graphik-pads, weitere externe speichermedien (festplatten, usb-sticks, sd-cards), meine lauf-uhr, der mp3-player, das usb-kabel von der digitalkamera und alles, was ich jetzt vergessen habe. wenn ich das zeug an einem tablet anschliessen mĂĽsste, wĂĽrd ich zum laberl.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30331
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon lordpeng » Do 18 Dez, 2014 17:09

es soll leute geben, die bilder aus der kamera ins tablet laden und dann bearbeiten ...
... wenn ich das mit einem 80mb raw file aus meiner kamera mach brennt vermutlich das tablet ab *ggg* ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10111
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon Starvirus » Fr 19 Dez, 2014 00:13

lordpeng hat geschrieben:es soll leute geben, die bilder aus der kamera ins tablet laden und dann bearbeiten ...
... wenn ich das mit einem 80mb raw file aus meiner kamera mach brennt vermutlich das tablet ab *ggg* ...


Oder sowas banales wie ein Gerät konfigurieren über Serial Port. Und noch schlimmer es zu wagen eine CD/DVD zu brennen. Dazu noch Daten von einem Medium zum anderen Kopieren.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon Superl33t » Fr 19 Dez, 2014 02:18

es soll leute geben, die bilder aus der kamera ins tablet laden und dann bearbeiten ...


du redest ja immer nur ĂĽber einen verschwindend geringen anteil an nutzern.
raw files mit 80 mb ... aha .. toll .. das trifft auf 0,000...% zu.

dem großteil reicht das 10 mb jpg von der 300€ kamera oder dem smart phone.
wird ja sowieso in 95% der fälle gleich im web publiziert und dort nochmal komprimiert.
ausserdem gibt es tolle einfach apps mit denen man fotos bearbeiten kann. zu mindestens einfache grundfunktionen die vollkommen ausreichend sind.
mehr verwende ich in photoshop im normalfall eigentlich auch nicht. schneiden, dpi, layer, text, kontrast, bissl was schieben, ausschneiden etc.

aber redet nur weiter - euren 5 personen stammtisch wird man euch schon nicht wegnehmen :rotfl:
den zurĂĽckgebliebenen ihre insel! :ok:

der tegra k1 soc fĂĽr smart phones und tablets (wird zum teil auch irgendwann in fernsehern verbaut) kann mehr in echtzeit als so manch 4 jahre alter desktop.

enn ich das mit einem 80mb raw file aus meiner kamera mach brennt vermutlich das tablet ab


der tegra k1 mit einer dementsprechenden optimierten CUDA app schafft das.
adobe entwickelt ja gerade wie wild für tablets - da wird es einiges an software in den nächsten 1-2 jahren geben.
ps touch gibt es ja schon, aber da kommt noch viel viel mehr.


hier tegra k1 :ok:
https://www.youtube.com/watch?v=gbIE1to4dPs



.
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 198
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon jutta » Fr 19 Dez, 2014 05:11

Superl33t hat geschrieben:du redest ja immer nur ĂĽber einen verschwindend geringen anteil an nutzern.


und du redest von denen, die ihr gerät vor allem dazu brauchen, in bahn, bus, u-bahn etc. die zeit totzuschlagen, indem sie ihre contacts runter- und raufscrollen oder schlagzeilen lesen oder 1-2 spiele spielen. das ist natürlich ein marktanteil und vor allem kaufen die bald wieder was neues, weil ihnen das zeug mit sicherheit irgendwann runterfällt.

mir fällt btw grad auf, dass die vielen kindles und anderen e-reader die ich vor einem jahr täglich in s- und u-bahn gesehen habe, nicht mehr zu sehen sind. derzeit sieht man wieder viel mehr taschenbücher und zeitungen.

klar gibts auch situationen, wo man tablets für die arbeit verwenden kann. lordpeng hat mal eine anwendung für zivilingenieure erwähnt, iirc, wo man vor ort einfache skizzen anfertigen kann und dazu ein paar stichworte fürs protokoll eingeben und eventuell gleich fotos dazu speichern kann. derjenige hat aber dann im büro mit sicherheit auch noch einen großen pc stehen, mit einem oder mehrere großen monitoren für CAD und drucker, plotter usw. und wenn man aus den stichworten ein druckreifes protokoll machen will, braucht man auch eine tastatur und einen monitor. und einen server/ein NAS, wo man die daten speichert.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30331
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon lordpeng » Fr 19 Dez, 2014 08:01

>der tegra k1 mit einer dementsprechenden optimierten CUDA app schafft das.
na wenn das so ist, sollte ich wohl meine haltung dringend ĂĽberdenken und ein tablet anstelle meines halbwegs aktuellen i5 notebooks mit 16gb ram und sshd verwenden ...

>adobe entwickelt ja gerade wie wild für tablets - da wird es einiges an software in den nächsten 1-2 jahren geben.
>ps touch gibt es ja schon, aber da kommt noch viel viel mehr.
auch lightroom mobile gibts schon ... aber fĂĽr viel mehr als zum bildselektieren und beschlagworten ist es im praktischen einsatz nicht zu gebrauchen ... btw. diese programme arbeiten ned mit den richtigen daten, sondern mit proxy files um rechenleistung zu sparen ...

siehs halt ein, tablets können in manchen belangen richtigen computern gar nicht den rang ablaufen ... in anderen bereichen sind tablets sicherlich sinnvoll ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10111
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon pc_net » Sa 20 Dez, 2014 11:48

>der auto-normal-user benötigt kein desktop-betriebssystem mehr.

spätestens wenn das iOS-update schief geht (kommt aus meiner erfahrung bei 1 von 10 geräten vor), muss man mit iTunes auf einem desktop-gerät mit desktop-OS damit eingreifen ...

das übertragen der früher legal erworbenen inhalte von bestehenden systemen über die "cloud"? da bewegt man sich IMHO rechtlich nicht unbedingt auf dickem eis, da die "cloud" bei entsprechender auslegung auch als nicht legales verfielfältigen ausgelegt werden könnte ...

IMHO ist das vermeintlich alles andere totschlagende cloud-argument sowieso makulatur ... bei einem fehlerhaften lokalen system ist ein system betroffen, es kann ggf. nicht mehr darauf zugegriffen werden und es sind schlimmstenfalls nur die daten auf diesem system betroffen ...
"lagere doch alles in der cloud, dort sind deine daten sicher" - bei einem fehlerhaften cloud-service sind entweder alle daten verloren oder publik .... NEIN, DANKE!
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

UPC Take IT Super max
Bild
pc_net
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1544
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon gagi2 » Sa 20 Dez, 2014 13:39

also leute... ich weiss ja net was ihr alle fĂĽr probleme habt... aber ich hab das update installiert... und keinerlei probleme damit...
hatte ich auch damals nicht beim letzten "versauten" update (wann auch immer das war)

natĂĽrlich wenn ich versuche das auf meinem taschenrechner zu installieren dĂĽrfte der so seine schwierigkeiten damit haben :lol:

weil ein paar solcher möchtegern-user die grad mal den pc ein und ausschalten können...dazwischen vielleicht noch emails abrufen können immer wieder ein totales systemversagen haben heisst das noch lange nicht dass das bei ALLEN passieren muss...

nichts als reine panikmache in meinen augen...
gagi2
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:07
Wohnort: St.Eiermark

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon Viennaboy » Sa 20 Dez, 2014 15:03

IMHO ist das vermeintlich alles andere totschlagende cloud-argument sowieso makulatur ... bei einem fehlerhaften lokalen system ist ein system betroffen, es kann ggf. nicht mehr darauf zugegriffen werden und es sind schlimmstenfalls nur die daten auf diesem system betroffen ...
Genau so war es bei den Hersteller unsere Heizung. Der Hersteller (!) ist in Konkurs geraten und unser schönes teures "Netzwerk sterungs Zeug über die Cloud" ist für den A***h!
Vor 2 Jahren wollte mein Vater nichts davon hören und "es passiert eh nichts" ja.... :scream:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3815
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon Superl33t » Di 30 Dez, 2014 09:14

gagi2 hat geschrieben:also leute... ich weiss ja net was ihr alle fĂĽr probleme habt... aber ich hab das update installiert... und keinerlei probleme damit...
hatte ich auch damals nicht beim letzten "versauten" update (wann auch immer das war)

natĂĽrlich wenn ich versuche das auf meinem taschenrechner zu installieren dĂĽrfte der so seine schwierigkeiten damit haben :lol:

weil ein paar solcher möchtegern-user die grad mal den pc ein und ausschalten können...dazwischen vielleicht noch emails abrufen können immer wieder ein totales systemversagen haben heisst das noch lange nicht dass das bei ALLEN passieren muss...

nichts als reine panikmache in meinen augen...


deswegen hat microsoft im sommer und jetzt im dezember auch die meisten updates innerhalb kĂĽrzester zeit zurĂĽckgezogen um den schaden zu minimieren.
:rotfl: willst du dich nicht als fachkraft bei microsoft bewerben? wĂĽrdest gut in die 0815 bude passen.
deine aussage ist mindestens genauso sinnvoll wie windows defender. :ok:

spätestens wenn das iOS-update schief geht (kommt aus meiner erfahrung bei 1 von 10 geräten vor), muss man mit iTunes auf einem desktop-gerät mit desktop-OS damit eingreifen ...


macht jeder apple store oder apple fachhändler umsonst.

siehs halt ein, tablets können in manchen belangen richtigen computern gar nicht den rang ablaufen


http://app360.quixey.com/wp-content/upl ... -sales.jpg

mittlerweile werden eigene shop-systeme als app für smart-phones entwickelt und der NFC chip wird auch schon bald die herkömmliche kreditkarte ablösen.
bis 2020 wird der anteil an pc/laptop usern verschwindend gering sein.

ps. man kann auch eine tastatur an ein smart phone / tablet anschließen. das bild übrigens auch per hdmi ausgeben @ gerät XYZ.
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 198
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

Re: Windows 7 > KB dezember patch ruiniert das system

Beitragvon jutta » Di 30 Dez, 2014 10:52

Superl33t hat geschrieben:bis 2020 wird der anteil an pc/laptop usern verschwindend gering sein.


moeglich. aber bis dahin vergehen noch 2 pc-generationen.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30331
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu WINDOWS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron