SIM-Card für Minimalnutzung

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).

Für Telefonie und Fax über Netzwerke/das Internet gibt es die Kategorie VoIP & INTERNET-FAX.

SIM-Card für Minimalnutzung

Beitragvon Roland M. » Do 01 Mai, 2014 15:15

Hallo!

Für ein neues Projekt suche ich eine SIM-Card. Ich möchte mich über ein paar Zustände im Wochenendhaus (vor allem Heizungsstörung und Stromausfall) per SMS alarmieren lassen. Das möchte ich mit einem akkugepufferten Raspberry (und Gammu) realisieren.
Erwartete Nutzung: bei einem monatlichen "Probealarm" großzügig geschätzt 20 SMS pro Jahr, selbst bei wöchentlichem Probealarm werden es kaum mehr als 60 SMS pro Jahr werden. Bei einem Tarif von 5 Cent/SMS also irgendwas zwischen einem ganzen oder gar drei Euro pro Jahr. Sollen es 5 Euro werden, egal.
Wertkarten haben meist eine Mindestaufladung von 20 Euro. Pro Jahr... :(
Was tun?
Alle paar Jahre Guthaben gebührenpflichtig rückbuchen lassen?

Eine aon-Kombi gäbe es auch noch, aber 60 Euro Freischaltgebühr sind dafür schon heftig...
Auch eine 3PartnerCard - fall es sie überhaupt noch gibt - wäre mit 12 x 3 Euro pro Jahr recht teuer (plus zusätzlich Servicepauschale durch Vertragsänderung/-verlängerung).

Ach ja, E-Mail kommt aus verschiedenen Gründen nicht in Frage.

Habt ihr den ultimativen Tipp?


Danke im voraus!


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Fritzbox 7490
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 458
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: SIM-Card für Minimalnutzung

Beitragvon tszr » Do 01 Mai, 2014 15:51

hallo,

hier anmelden (meine nicht die wertkarte) mit 4 cent oder 6,8 cent oder 5,- Euro/Monat
bankeinzug, kein mindestumsatz, keine bindefrist, keine servicepauschale usw..


https://www.yesss.at/tarife-vertrag/tarife/8/112 ...(dz. noch 4 cent)
oder
http://www.bob.at/minibob ...(6,8 cent)
oder
http://www.telering.at/Content.Node2/an ... indung.php
( 5,- euro und 20,- servicepauschale für 1000 min./ 500 SMS auch ohne bindung )

ps: falls doch eine wertkarte, die minimale aufladung bei wertkarte (ausser yesss) ist normal 10,- nicht 20,-
https://www.onlineaufladen.at

mfg tszr
.
Wer Rechtschreib- oder Tippfehler findet, darf sie behalten.... :oops:
speed L & entertain 150 x 15 mBit + 60x HD Sender + gratis AT Festnetz / Connect Box IP6 FW: CH7465LG-NCIP-4.50.18.22-1-NOSH
BildBild
tszr
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 728
Registriert: Fr 27 Mai, 2005 15:32
Wohnort: Niederösterreich

Re: SIM-Card für Minimalnutzung

Beitragvon Roland M. » Do 01 Mai, 2014 16:45

Hallo!

Super, danke für die Links!
Diese Vertagstarife sind mir durch die Finger gerutscht.
Hab da wohl wegen der unpassenden "1000-Freiminuten-Tarife" zu schnell weiter geklickt...


Danke!


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Fritzbox 7490
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 458
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: SIM-Card für Minimalnutzung

Beitragvon Starvirus » Fr 02 Mai, 2014 01:49

http://www.vectonemobile.at/

Kannst du dir auch mal ansehen. Die haben den Vorteil dass das Guthaben nicht nach einem Jahr verfällt.

Die App haben bereits ein paar Leute analysiert und es gibt bereits viele Tipps um auf die Schnittstelle zuzugreifen. Eigentlich noch kostengünstiger als wo anders und die SIM-Karte ist kostenlos.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SIM-Card für Minimalnutzung

Beitragvon Roland M. » Fr 02 Mai, 2014 11:56

Hallo!

Starvirus hat geschrieben:http://www.vectonemobile.at/

Kannst du dir auch mal ansehen.
[...]
Die App haben bereits ein paar Leute analysiert

Danke, aber uninteressant für meine Anwendung.
Kann keine App brauchen, verwende einen Raspi...


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Fritzbox 7490
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 458
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: SIM-Card für Minimalnutzung

Beitragvon tszr » Fr 02 Mai, 2014 13:18

Starvirus hat geschrieben:http://www.vectonemobile.at/

Kannst du dir auch mal ansehen. Die haben den Vorteil dass das Guthaben nicht nach einem Jahr verfällt.


wird eigentlich die 10 cent verbindungsgebühr auch bei SMS verrechnet ?
also 22 cent statt 12 cent pro sms ?

oder doch nur pro telefonat ?

mfg
tszr
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 728
Registriert: Fr 27 Mai, 2005 15:32
Wohnort: Niederösterreich

Re: SIM-Card für Minimalnutzung

Beitragvon Starvirus » Sa 03 Mai, 2014 00:07

Roland M. hat geschrieben:Hallo!

Starvirus hat geschrieben:http://www.vectonemobile.at/

Kannst du dir auch mal ansehen.
[...]
Die App haben bereits ein paar Leute analysiert

Danke, aber uninteressant für meine Anwendung.
Kann keine App brauchen, verwende einen Raspi...


Roland


Ich hab mich etwas falsch ausgedrückt. Es gibt wege direkt auf die Schnittstellen zuzugreifen ohne App. Das kann man mit dem Rasp sehr gut realisieren.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: SIM-Card für Minimalnutzung

Beitragvon Gorbag » Sa 03 Mai, 2014 19:17

Für unsere Alarmanlage habe ich damals auch eine bob Simkarte genommen - diese reicht zum Hinaustelefonieren vollkommen aus. Pro Aktivität fallen (jetzt nach der Preiserhöhung) 6,8 Cent an, im Monat also 13-20 Cent, je nachdem wie oft meine bessere Hälfte einen Fehlalarm auslöst ;) :lol:
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3215
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal


Zurück zu FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste