Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema "herkömmlichen" Telefonie und Fax-Übertragung (auf Mobil- und/oder Festnetz-Basis).

FĂĽr Telefonie und Fax ĂĽber Netzwerke/das Internet gibt es die Kategorie VoIP & INTERNET-FAX.

Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Beitragvon lordofazeroth » So 25 Dez, 2016 16:53

Hallo :)

Ich habe mir vor 1,5 Jahren ca. eine HoT SIM gekauft und diese einmal aufgeladen.
Wurde sehr selten verwendet, wenn ich nun das Telefon einschalte, verbindet sich das Telefon normal.

Ich habe auch keine SMS erhalten, dass ich eine Aufladung bräuchte.
Braucht man bei HoT keine Aufladung jedes Jahr?
lordofazeroth
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 12 Jul, 2005 19:30

Re: Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Beitragvon geko36 » So 25 Dez, 2016 17:51

Hi,

Zitat:

"Ihre HoT SIM-Karte ist 12 Monate ab Aktivierung gültig. Mit jeder Aufladung wird die Gültigkeit um 12 Monate verlängert."

Quelle:
https://www.hot.at/fragen-antworten/index.html

GrĂĽĂźe
Geko
geko36
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 07 Dez, 2009 21:28
Wohnort: Linz

Re: Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Beitragvon WaJoWi » Mo 26 Dez, 2016 12:05

Wenn man mit einer Email-Adresse registriert ist, bekommt man 1 Monat vor Ablauf der Gültigkeit eine Erinnerungs-Mail. Ist praktisch wenn man das Handy nur selten aufgedreht hat oder die SIM in einem Datenstick, Auto, Alarmanlage oder ähnlichem steckt.

Sieht so aus:
Lieber Kunde,

Ihre Rufnummer 43677******** wird in 30 Tagen deaktiviert. Um Ihre Rufnummer zu behalten und die Services von HoT weiterhin zu nutzen, laden Sie bitte einfach Ihr Guthaben mittels Ladebon oder online auf http://www.hot.at/guthaben wieder auf.

Bei Fragen melden Sie sich beim HoT Service Team unter +4367760016770.


Mit freundlichen GrĂĽĂźen
Ihr HoT Service Team
Provider: UPC (speed M) 125/12.5 Mbit
Bild

Hardware: Ubee EVW 3226 (EVW3226_2.10); ASUS RT-N66U (Tomato 1.28.0000 MIPSR2-140 K26 USB AIO-64K); Netgear GS116Ev2 (2.6.0.21) + GS108Ev3 (V2.06.03GR); V7 APAC1200-1E (1.0.10);...
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1417
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

Re: Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Beitragvon yassi » Do 15 Feb, 2018 13:10

Man muss eigtl jede Sim Karte von jedem Anbieter immer wieder aktualisieren sprich aufladen..
Also sicher ist sicher!
yassi
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 15 Feb, 2018 10:33

Re: Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Beitragvon geko36 » Do 15 Feb, 2018 16:19

Hi,

die Wertkarte von spusu läuft nicht ab, es wird bei einem Nullverbrauch ab dem 12 Monat pro Monat 2 Euro Gebühr erhoben, erst wenn das Guthaben komplett verbraucht ist wird sie deaktiviert. So meine Erinnerung, genaue Details bitte selbst Nachgoogeln.

GrĂĽĂźe
Geko
geko36
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 07 Dez, 2009 21:28
Wohnort: Linz

Re: Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Beitragvon Gorbag » Fr 16 Feb, 2018 08:14

yassi hat geschrieben:Man muss eigtl jede Sim Karte von jedem Anbieter immer wieder aktualisieren sprich aufladen..

Bob ist eine Ausnahme, hier ist keine jährliche Aufladung notwendig.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3215
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Beitragvon killerbees19 » Sa 17 Feb, 2018 03:50

Gorbag hat geschrieben:Bob ist eine Ausnahme, hier ist keine jährliche Aufladung notwendig.

Bei den Wertkarten Tarifen? Ganz sicher? :roll:
» Real programmers don't comment. If it was hard to write, it should be hard to understand!
killerbees19
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: So 14 Aug, 2011 19:47
Wohnort: Wien

Re: Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Beitragvon Gorbag » Mo 19 Feb, 2018 10:00

killerbees19 hat geschrieben:
Gorbag hat geschrieben:Bob ist eine Ausnahme, hier ist keine jährliche Aufladung notwendig.

Bei den Wertkarten Tarifen? Ganz sicher? :roll:

Es ist eine Registrierung und eine Abbuchungsvereinbarung notwendig. Somit wĂĽrde ich das mehr als Vertragstarif bezeichnen, aber eben mit den folgenden Vorteilen:

- keine Servicepauschale
- keine Mindestaufladung

Wenn du also 3 Jahre lang nichts verbrauchst und dann eine SMS verschickst, dann werden dir nur die Kosten fĂĽr genau diese SMS vom Konto abgebucht :)
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3215
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Beitragvon killerbees19 » Mo 19 Feb, 2018 13:20

Also doch eher in die Richtung von den Vertragstarifen ohne GrundgebĂĽhr? (Ich habe die Bob Wertkarte nie ausprobiert.)

Ich habe selber zwei alte Bob Verträge (Bob Vierer), wovon ich einen nur noch gelegentlich nutze. Die Rufnummer ist schon lange portiert, ich will den aber nicht kündigen, weil er eh nichts kostet... :D
» Real programmers don't comment. If it was hard to write, it should be hard to understand!
killerbees19
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: So 14 Aug, 2011 19:47
Wohnort: Wien

Re: Braucht man bei HoT eine Aufladung jedes Jahr?

Beitragvon teti » Do 01 Mär, 2018 14:26

Sim Karten müssen grundsätzlich immer aufgeladen und "aktualisiert" werden
teti
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 27 Feb, 2018 15:59


ZurĂĽck zu FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste