Gesucht: Web-Server / Server Appliance

Fragen rund um die Themen Netzwerk und Technik, die keinem Betriebssystem zuzuordnen sind. Beiträge rund um Hardware gehören auch hier rein (ausser bei Treiber-Fragen, diese dann im jeweiligen Subforum des passenden Betriebssystemes stellen).

Gesucht: Web-Server / Server Appliance

Beitragvon Roland M. » So 23 Sep, 2018 15:19

Hallo!

Nach kaum mehr als 15 Jahren ;) hat mich mein Serverlein, ein Claxan SA-200 (https://wiki.tuxbox-neutrino.org/wiki/NAS:Claxan) offensichtlich final verlassen. Die Festplatte (PATA, 80 GB!) war schon länger geräuschmäßig auffällig, nun hat sich das Netzteil mit einem lauten Knall (Schmauchspuren, Sicherungswiderstand nun zweiteilig... ;) ) verabschiedet. Mit einem (ausreichend starkem und funktionierendem) Ersatznetzteil resettet das Gerät so alle 15 Sekunden. Mit anderen Worten, was Neues muss her.

Nun bin ich auf der Suche.

Was gewĂĽnscht ist:
- Webserver
- idealerweise 2 x NIC (1x WAN, 1x LAN)
- lautlos (ohne LĂĽfter, SSD)
- möglichst kleine Baugröße
- möglichst integrierte Firewall für WAN-Port (nur Port 80 und allenfalls 443 offen)
- vorhandene Deep-Links mĂĽssen exakt wie vorhanden weiterhin erreichbar sein

Der Claxan hatte den großen Vorteil, dass er über LAN als ganz normales Netzwerklaufwerk angesprochen wurde, während die Internetzugriffe über den WAN-Port erfolgten. So war es auch für Laien einfach, Inhalte ohne Hochladen über ftp o.ä. zu veröffentlichen.

Leider hat mich meine Suche noch nicht weiter gebracht, scheint es im Zeitalter der allheilbringenden Cloud nicht mehr zu geben...
Kennt jemand so ein Gerät, oder zumindest passende Software, die auf einem Gerät a la Intel NUC oder Zotac ZBox nano laufen würde?

Eine Idee wäre natürlich auch ein Raspi, aber als absoluter Linux-Rookie traue ich mich noch nicht so recht über Apache, Samba, Zugriffsrechte & Co drüber.


Any ideas?
WĂĽrde mich ĂĽber Anregungen in jede Richtung freuen!


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Fritzbox 7490
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 467
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: Gesucht: Web-Server / Server Appliance

Beitragvon Roland M. » Mo 24 Sep, 2018 00:11

Nachtrag:
Roland M. hat geschrieben:- vorhandene Deep-Links mĂĽssen exakt wie vorhanden weiterhin erreichbar sein

Entsprechender DNS-Eintrag und statische WAN-Adressen vorhanden.


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Fritzbox 7490
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 467
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: Gesucht: Web-Server / Server Appliance

Beitragvon Viennaboy » So 07 Okt, 2018 22:19

HP Micro Server?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3815
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Gesucht: Web-Server / Server Appliance

Beitragvon wicked_one » Mo 08 Okt, 2018 07:18

Wieso war mir klar, dass Wienerbub das empfiehlt.

Kennt nix anderes ^^
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12205
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Gesucht: Web-Server / Server Appliance

Beitragvon strom_alk » Mo 08 Okt, 2018 08:09

Naja, wenn du mit Linux nichts am Hut hast .. Wirst mit einer Bastellösung keine Freude haben ..
Auch das "Lüfterlos" schränkt hier massiv ein.

Also brauchst was "plug&play" hier bieten sich hat die besseren NAS an ob die aber soviel Firewall Logik haben ..
2x LAN AnschlĂĽsse sollte nicht das Problem sein.

Synology hat 2xLan und Firewall der Rest ist etwas klicken, aber ob du dann alle Links wieder hin bekommst.
Sieht fĂĽr mich nach viel Bastelei aus.
strom_alk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 219
Registriert: Mi 29 Dez, 2004 17:42

Re: Gesucht: Web-Server / Server Appliance

Beitragvon Roland M. » So 30 Dez, 2018 23:57

Hallo!

Nur zur Vollständigkeit, nachdem das Projekt immer wieder wegen wichtigeren Dingen verschoben wurde: es ist doch ein Raspi geworden! ;)

Offensichtlich gibt es im Zeitalter der allgegenwärtigen Cloud solche Geräte nicht mehr. "2 x NIC" und "lüfterlos" sind beispielsweise offensichtlich ein gegenseitiges Ausschlusskriterium.

Also wurde ein herumliegender Raspi der ersten Generation eingesetzt:
- Grundinstallation
- WLAN (internes LAN) eingerichtet
- LAN auf externen Zugriff eingerichtet
- Apache installiert (PHP o.ä. wird im speziellen Einsatzfall nicht benötigt)
- Mount auf Windows-Server eingerichtet, wo die Web-Daten liegen (Zugriff auf SD-Card minimiert / Lebensdauer maximiert)
- per iptables System "abgedichtet"

Alles in allem ein lehrreiches Projekt, mit dem Fazit, dass auch unter Linux nur mit Wasser gekocht wird! :D
Angenehmer Nebeneffekt: aus 20 W wurden 2 W...

Weitere Vorgangsweise: noch ein paar Raspis einrichten, um Erfahrung auszubauen! :)

Danke an alle!


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Fritzbox 7490
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 467
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: Gesucht: Web-Server / Server Appliance

Beitragvon strom_alk » Mo 31 Dez, 2018 07:57

Wenn du hier eine Mount zum Windows machst .. Braucht der aber auch Strom..

Ich hab mir eine SSD zum Raspi dazu gehängt und boote darüber.
Hier gibt kein Problem mit den Schreibzugriffen. Und die 64gb ist halt noch rum gelegen ..
strom_alk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 219
Registriert: Mi 29 Dez, 2004 17:42

Re: Gesucht: Web-Server / Server Appliance

Beitragvon strom_alk » Mo 31 Dez, 2018 07:57

Wenn du hier eine Mount zum Windows machst .. Braucht der aber auch Strom..

Ich hab mir eine SSD zum Raspi dazu gehängt und boote darüber.
Hier gibt kein Problem mit den Schreibzugriffen. Und die 64gb ist halt noch rum gelegen ..
strom_alk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 219
Registriert: Mi 29 Dez, 2004 17:42

Re: Gesucht: Web-Server / Server Appliance

Beitragvon Roland M. » Mo 31 Dez, 2018 10:42

Hallo!

strom_alk hat geschrieben:Wenn du hier eine Mount zum Windows machst .. Braucht der aber auch Strom..

Ja, sicher, das ist aber ohnehin ein 7/24-Server (Mail etc.).
Mir geht es bei diesen Werten nicht ums Geldsparen, sondern um die Wärmeentwicklung (vor allem im Sommer... :( ).


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Fritzbox 7490
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 467
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz


ZurĂĽck zu TECHNIK, NETZWERK & HARDWARE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste